HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSteaks Mit Rotkraut Und Kartoffelecken
topBanner
Steaks mit Rotkraut und Kartoffelecken

Steaks mit Rotkraut und Kartoffelecken

Weiterlesen

Diese leichte Variante eines klassischen Winteressens wird euch so begeistern, dass ihr es immer wieder haben wollt. Damit könnt ihr auch die Schwiegereltern mit beeindrucken.

Tags:Ohne MilchprodukteFamily
Allergenen:Soja oder SojaerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSenf oder Senferzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 4 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 4 Personen

3 Einheit

Sojasauce

(BeinhaltetSoja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

3 Einheit

Rindshuftsteak

2 Einheit

Kartoffeln

4 Einheit

Rosmarin

2 Einheit

Zwiebel

¾ Einheit

Rotkohl

2 Einheit

Senfsamen

(BeinhaltetSenf oder Senferzeugnisse)

2 Einheit

Rohrohrzucker

Einheit

Preiselbeerconfi

Was Du zu Hause haben solltest

4 Einheit

Essig

Einheit

Olivenöl

Einheit

Salz*

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3356 kJ
Energie (kcal)802 kcal
Fett23.0 g
davon gesättigt6.0 g
Kohlenhydrate110 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiss46 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schüssel
Backblech
Messer
Bratpfanne
Grillpfanne
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Sojasauce und Balsamico Creme in einer Schüssel zusammenmischen die Steaks dazugeben und auf der Seite stellen.

2

Kartoffeln der Länge nach durchschneiden und die Hälften dann in dicke Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln abzupfen. Kartoffeln und Rosmarin mit 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer auf einem tiefen Backblech verteilen und ca. 20-25 Min. auf der mittleren Schiene des Ofens knusprig backen (Kartoffeln in dieser Zeit zwei Mal wenden).

3

Zwiebel abziehen, halbieren und dünn schneiden. Welke Blätter vom Rotkohl entfernen, halbieren, Strunk entfernen und in sehr dünne Streifen schneiden.

4

In einer grosse Bratpfanne 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel 5 Min. andünsten bis sie glasig sind. Senfsamen dazu geben und 20-30 Sek. bis die Körner knallen. Rotkraut dazu geben und weiter 5 Min braten bis er verfallen ist.

5

Weissweinessig, 1 EL braune Zucker, Salz und Pfeffer zum Rotkraut geben, alles rühren und zugedeckt 5 Min. köcheln lassen. Deckel wegnehmen und weiterer 5 Min. kochen.

6

In einer grossen Bratpfanne 1 EL Öl erhitzen. Steaks nach Geschmack mit ein wenig Salz und Pfeffer bestreuen und mit in die Pfanne geben. Je Seite 1 – 2 Min. für rare, 2 – 3 Min. für medium und 3 – 4 Min. für well done anbraten. Anschliessend Steaks und Zwiebeln bis zum Anrichten zugedeckt ruhen lassen.

7

Die restliche Marinade mit dem Preiselbeerconfi und 75 ml Wasser zu den Steak-pfanne geben und unter Rühren 2 Min köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

8

Steaks in 2 cm dicke Streifen schneiden und auf Tellern verteilen. Mit der Sauce, Rotkraut und Kartoffel-ecken geniessen!