topBanner
Cheeseburger mit verstecktem Gemüse

Cheeseburger mit verstecktem Gemüse

und Rinderhack, dazu Kartoffelspalten und Kräuterdip

Weiterlesen

Wir lieben Burger! Dieses Gericht hat in unserer Ideenküche für leuchtende Augen gesorgt. Mit saftigem Fleisch und luftigen Brötli steht Deinem Burgerglück nichts mehr im Weg. Lass es Dir schmecken!

Tags:Family
Allergenen:Eier oder EierzeugnisseGlutenMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Soja oder SojaerzeugnisseSesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

160 g

Briochebrötli

(BeinhaltetEier oder Eierzeugnisse, Gluten, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Soja oder Sojaerzeugnisse, Sesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse)

250 g

HelloFresh Beef Gehacktes

100 g

Rüebli

50 g

Käse-Mix

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

400 g

vorw. festk. Kartoffeln

4 g

Gewürzmischung "Hello Paprika"

100 g

Tomaten

170 g

Salatherz

150 g

Saurer Halbrahm

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Petersilie

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)4709 kJ
Energie (kcal)1125 kcal
Fett67.0 g
davon gesättigt8.0 g
Kohlenhydrate82 g
davon Zucker14.0 g
Eiweiss48 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosse Schüssel
Backblech
Schäler
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Kartoffeln ungeschält je nach Grösse vierteln oder halbieren. Kartoffeln in einer grossen Schüssel zusammen mit 1 EL [2 EL] Öl* und der Gewürzmischung vermengen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und für 25 – 30 Min. goldbraun backen. Die Schüssel benötigst du noch.

2

Rüebli schälen und grob in die grosse Schüssel aus Schritt 1 reiben. Hackfleisch zugeben und alles gründlich vermengen. Hackfleisch mit Salz* und Pfeffer* würzen und zu 2 [4] flachen Burgerpatties formen.

3

Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken. In einer kleinen Schüssel saure Halbrahm und Petersilie mischen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Blätter vom Salatherz abtrennen. Strunk der Tomate herausschneiden und Tomate in dünne Scheiben schneiden.

4

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen, Pattys hineingeben. Pattys auf der ersten Seite ca. 4 Min. braten. Pattys wenden, mit Käse bestreuen und weitere 4 Min. braten. Anschliessend kurz beiseitestellen. Tipp: Wenn Du Dein Fleisch gut durchgebraten magst, gib es ca. 5 Min. zu den Wedges in den Backofen.

5

Burgerbrötli aufschneiden und ca. 2 Min. vor dem Ende der Backzeit zum Aufbacken zu den Kartoffelwedges in den Backofen geben.

6

Nach dem Aufbacken Burgerbrötli aufklappen, beide Seiten mit einem Klecks Kräuterdip bestreichen. Die unteren Brötlihälften mit Pattys, Salatblättern und Tomaten belegen, dann die beiden Hälften wieder zusammenklappen. Zusammen mit Kartoffelwedges und restlichem Kräuterdip geniessen. En Guete!