topBanner
Chipotle-Bowl mit gratiniertem Portobello

Chipotle-Bowl mit gratiniertem Portobello

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

Thermomix
Weiterlesen

Wir lieben die farbenfrohen Bowl-Rezepte, bei denen alle Zutaten aus einer Schüssel gegessen werden. Heute haben wir eine besondere Variante für Dich, also Löffel verteilen und glücklich essen!

Tags:VegetarischMax 20% CarbsThermomix
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)GlutenEiSenfSchwefel

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

35 g

Frühlingszwiebel

75 g

Käse-Mix

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

100 g

rote Spitzpeperoni

124 g

Weizentortillas

(BeinhaltetGluten)

200 g

Crème fraiche Light

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

34 ml

Mayonnaise

(BeinhaltetEi, Senf)

5 ml

mittelscharfer Senf

(BeinhaltetSenf)

8 ml

Sriracha Sauce

3 g

Gewürzmischung „Hello Smoky Paprika“

(BeinhaltetSenf)

4 g

Knoblauchzehe

340 g

Salatherz (Romana)

144 g

Avocado

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

1 Esslöffel

Weißweinessig*

(BeinhaltetSchwefel)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3536 kJ
Energie (kcal)845 kcal
Fett63.0 g
davon gesättigt14.0 g
Kohlenhydrate48 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiss22 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Grosse Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Bitte beachte die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Spitzpeperoni halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Peperonihälften in 1 cm dicke Streifen schneiden. Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebeln getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehe abziehen.

2

Portobello-Pilze rundherum mit 0.5 EL [1 EL] Öl* einreiben und mit der Öffnung nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Salz* und Pfeffer* würzen. Weiße Frühlingszwiebelringe in die Öffnung geben und den Käse-Mix darauf verteilen.

3

Spitzpeperoni und grüne Frühlingszwiebelringe neben die Pilze auf das Backblech geben, mit 0.5 EL [1 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen. Tortilla Wraps zuerst in 4 cm breite Streifen schneiden, die Streifen dann in 4 cm grosse Stücke schneiden. Tortillastücke ebenfalls auf das Backblech geben und mit 1 EL [2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

4

Backblech für ca. 15 Min. in den Ofen geben, bis die Chips kross sind und der Käse auf den Portobello-Pilzen zerlaufen ist. Chips zwischendurch einmal wenden. Knoblauch für 10 Min. mit auf das Blech legen. Inzwischen Salatherz halbieren, Strunk entfernen und Salatherz in 1 cm breite Streifen schneiden. Je einen 1 EL [2 EL] Crème fraîche Light, Öl* und Essig* mit Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 3.5 vermischen und Dressing in eine grosse Schüssel umfüllen. Salat untermischen.

5

Mixtopf spülen und trocknen, Knoblauch aus dem Ofen in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Mayonnaise, Sriracha (Achtung: Scharf!), „Hello Smoky Paprika“, Crème fraîche Light und die Hälfte [alles] vom Senf in den Mixtopf zugeben und alles 15 Sek./Stufe 3.5 zu einem Dip verrühren Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in Streifen schneiden. Gebackene Spitzpeperoni mit dem Salat mischen und auf Teller verteilen. Portobello darauf setzen, Avocado und Tortilla-Chips darum verteilen. Mit Chipotle-Dip geniessen. En Guete!