topBanner
Cremiges Pouletgeschnetzeltes

Cremiges Pouletgeschnetzeltes

mit Peperoni, Champignons und Spätzli

Weiterlesen

Mhhm … dieses Gericht ist genau richtig, um gesund zu genießen! Und dabei sogar richtig proteinreich dank des Hähnchens. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir en Guete!

Tags:Family
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)EiGluten

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit28 Minuten
Arbeitszeit28 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

200 g

Crème fraîche

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

240 g

Pouletbrustfilet

100 g

Zwiebel

400 g

Eierspätzli

(BeinhaltetEi, Gluten)

100 g

rote Spitzpeperoni

100 g

braune Champignons

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

½ Esslöffel

Butter*

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

2 Esslöffel

Öl*

100 ml

Wasser*

4 g

Pouletbouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)4065 kJ
Energie (kcal)972 kcal
Fett57.0 g
davon gesättigt5.0 g
Kohlenhydrate68 g
davon Zucker8.0 g
Eiweiss48 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Rührschüssel
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Champignons je nach Grösse vierteln oder halbieren. Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Spitzpeperoni längs halbieren, Kerne herauslösen und Peperonihälften nach Geschmack in dünne Streifen oder mundgerechte Stücke schneiden.

2

In einem hohen Rührgefäss 100 ml [200 ml] Wasser* und 4 g [8 g] Pouletbouillonpulver* vermengen. Pouletbrust in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden.

3

1 EL [2 EL] Öl* in einer grossen Bratpfanne stark erhitzen und Fleisch 1 – 2 Min. scharf anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen, Hitze etwas reduzieren und Champignons, Peperoni- und Zwiebelstreifen für 2 – 3 Min. anschwitzen. Vorbereitete Pouletbouillon hinzufügen und alles für weitere 1 Min. leicht köcheln lassen.

4

Crème fraîche hinzugeben und einrühren, Fleisch wieder dazugeben und alles weitere 2 – 3 Min. köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist und die Sauce etwas eingedickt ist. Danach mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und warm halten.

5

Währenddessen in einer zweiten grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* und 0.5 EL [1 EL] Butter* erhitzen und Spätzli darin 4 – 6 Min. unter Wenden anbraten.

6

Geschnetzeltes nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen. Spätzl auf Teller verteilen und Geschnetzeltes dazu anrichten. En Guete!