HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconEnchiladas Mit Rauchiger Tomatensauce
topBanner
Enchiladas mit rauchiger Tomatensauce

Enchiladas mit rauchiger Tomatensauce

Bohnen, scharfer Tomatensalsa und Limettendip

Thermomix
Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:VegetarischViel GemüseThermomix
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Senf oder Senferzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit50 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

248 g

Weizentortillas

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

50 g

Käse-Mix

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

360 g

gelbe Peperoni

70 g

Tomatenmark

75 g

Limette

150 g

Crème fraîche Light

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

35 g

Frühlingszwiebel

15 g

rote Peperoncini

3 g

Gewürzmischung „Hello Smoky Paprika“

(BeinhaltetSenf oder Senferzeugnisse)

200 g

Tomaten

380 g

schwarze Bohnen

4 g

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

250 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Zucker*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

20 g

Butter*

4 g

Gemüsebouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)4400 kJ
Energie (kcal)1052 kcal
Fett44.0 g
davon gesättigt13.0 g
Kohlenhydrate112 g
davon Zucker26.0 g
Eiweiss38 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosse Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Peperoncini halbieren (Achtung: scharf!), Kerne entfernen und Peperoncinihälften in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine grosse Schüssel umfüllen. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

2

10 g [15 g] Öl* und weisse Zwiebelringe zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Währenddessen Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in Streifen schneiden. Peperonistreifen in den Mixtopf zugeben und 5 Min. [7 Min.]/100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten. Währenddessen schwarze Bohnen durch den Gareinsatz abgiessen und mit kaltem Wasser spülen.

3

4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver*, 50 g [100 g] Wasser*, schwarze Bohnen, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben. Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 5 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 kochen. Nach der Garzeit 2 EL [4 EL] Crème fraîche Light in den Mixtopf zugeben und mit dem Spatel unterheben. Während die Füllung kocht, die Salsa zubereiten.

4

Limettenschale abreiben. Limette halbieren, Saft einer halben Limette in die Schüssel zum zerkleinerten Peperoncini pressen. Andere Hälfte in Spalten schneiden. Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Tomatenwürfel in die Schüssel dazugeben und mit etwas Zucker* verrühren und marinieren lassen. Tortilla-Wraps mit der Bohnen-Peperoni-Mischung füllen und zusammenrollen.

5

Röllchen eng nebeneinander in eine Auflaufform legen. Butter* und Gewürzmischung „Hello Smoky Paprika“ in den Mixtopf geben und 1 Min./100 °C/Stufe 1 erhitzen. Tomatenmark, 100 g [200 g] Wasser*, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 3 Min./100 °C/Stufe 1 kochen. Tomatensauce über den Enchiladas verteilen und Käse-Mix darüberstreuen. Enchiladas für 10 – 15 Min. im Backofen backen, bis der Käse goldbraun ist.

6

In einer kleinen Schüssel restliche Crème fraîche Light mit 1 TL [2 TL] Limettenabrieb verrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Nach Wunsch Saft der Tomatensalsa abgiessen. Enchiladas mit grünen Frühlingszwiebelringen toppen und auf Teller verteilen. Enchiladas mit scharfer Tomatensalsa, Limettendip und Limettenspalten geniessen. En Guete!