HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFischfilet Mit Sesamkruste & Kokos Kartoffel Püree
topBanner
Fischfilet mit Sesamkruste & Kokos-Kartoffel-Püree

Fischfilet mit Sesamkruste & Kokos-Kartoffel-Püree

dazu Broccoli in Limetten-Kokos-Sauce

Thermomix
Weiterlesen

Mhhm … dieses Gericht ist genau richtig, um ausgewogen zu geniessen! Und dabei sogar richtig proteinreich dank des Fischs. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir en Guete!

Tags:Ohne WeizenOhne Milchprodukteunter 650 KalorienThermomix
Allergenen:Fisch oder FischerzeugnisseSesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 g

Seehecht

(BeinhaltetFisch oder Fischerzeugnisse)

10 g

Sesam

(BeinhaltetSesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse)

400 g

mehligk. Kartoffeln

250 g

Kokosmilch

250 g

Broccoli

4 g

Knoblauchzehe

75 g

Limette

25 g

Frühlingszwiebel

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

1.5 Esslöffel

Öl*

4 g

Gemüsebouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2610 kJ
Energie (kcal)624 kcal
Fett35.0 g
davon gesättigt21.0 g
Kohlenhydrate41 g
davon Zucker8.0 g
Eiweiss33 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schüssel
Backpapier
Grosse Bratpfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Kartoffeln schälen, in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden und in den Gareinsatz geben. 500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen und 13 Min./Varoma/Stufe 1 vorgaren. Währenddessen fortfahren.

2

Broccoli in kleine Röschen schneiden oder brechen, in den Varoma-Behälter geben und dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Varoma-Einlegeboden so mit Backpapier belegen, dass die seitlichen Garschlitze freibleiben. Fischfilets salzen* und pfeffern* und auf den V- Einlegeboden legen. Diesen in den Varoma-Behälter einsetzen und Varoma verschliessen. Limette vierteln. Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

3

Nach der Vorgarzeit Varoma aufsetzen und 12 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen in einer grossen Bratpfanne ohne Fettzugabe Sesam rösten, bis er goldbraun ist. Aus der Bratpfanne nehmen und beiseitestellen.

4

5 Min. vor Ende der Dampfgarzeit in der grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen. Weissen Teil der Frühlingszwiebel und Knoblauch zugeben und ca. 1 Min farblos anschwitzen. Mit 200 ml [400 ml] von der Kokosmilch ablöschen. 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver* zugeben und ca. 4 – 5 Min. köcheln lassen, bis die Sauce etwas eindickt.

5

Varoma abnehmen. Mixtopf leeren. Broccoli zur Sauce in die Bratpfanne geben, vermischen und mit etwas Limettensaft, Salz* und Pfeffer* abschmecken. Kartoffeln, restliche Kokosmilch, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 3.5 pürieren. Tipp: Wenn Du Dein Püree feiner magst, schiebe alles mit dem Spatel nach unten und püriere noch einmal 5 Sek./Stufe 3.5.

6

Fisch mit Sesam bestreuen und mit Kartoffelpüree und Broccoli mit Sauce auf Tellern anrichten. Mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebeln bestreuen. Restliche Limettenviertel dazu reichen. En Guete!