home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Italienisch Rezepte
Gefüllte Maxi-Tortelli in Spinatrahm

Gefüllte Maxi-Tortelli in Spinatrahm

getoppt mit Baumnüssen

Weiterlesen

Schnell und unkompliziert soll es heute sein? Dann haben wir hier genau das richtige Rezept für Dich! Unsere Tortelli werden Dir wirklich leicht von der Hand gehen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:LaktoseSchalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

400 g

Maxi Tortelli Ricotta Spinat

200 ml

Halbrahm

(BeinhaltetLaktose)

100 g

Babyspinat

20 g

geriebener Hartkäse

(BeinhaltetLaktose)

20 ml

Hartkäse geraspelt

½ g

Piment d'Espelette

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

20 g

Baumnüsse

(BeinhaltetSchalenfrüchte)

Was Du zu Hause haben solltest

4 g

Gemüsebouillon

1 Esslöffel

Öl*

50 ml

Wasser

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)3364 kJ
Energie (kcal)804 kcal
Fett45.57 g
davon gesättigt9.17 g
Kohlenhydrate68.13 g
davon Zucker3.92 g
Eiweiss29.25 g
Salz2.47 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche das Gemüse ab. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du ausserdem grossen Topf, kleinen Topf, kleine Bratpfanne, kleine Schüssel, Sieb, und Stabmixer.

Einen grossen Topf mit reichlich heissem Wasser füllen, salzen* und aufkochen lassen. In einer kleinen Schüssel 1 EL [2 EL] Öl* mit Piment d’Espelette verrühren.

2

In einem grossen Topf Halbrahm, 50 ml [100 ml] Wasser* und 4 g [8 g] Gemüsebouillon 1 Min. aufkochen lassen. Geriebenen Hartkäse und Hälfte vom Babyspinat unterheben, zusammenfallen lassen und mit einem Stabmixer zu einer glatten grünen Sauce mixen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

3

Tortelli im kochenden Wasser 4 – 6 Min. gar ziehen lassen. Danach durch ein Sieb abgiessen.

TIPP: Wasser nicht mehr kochen lassen, sonst platzen die Tortelli auf.

4

Baumnüsse grob hacken. In einer kleinen Bratpfanne Baumnüsse ohne Fettzugabe rösten, bis sie duften. Dann aus der Bratpfanne nehmen und heisse Nüsse zum Pfeffer-Öl geben und verrühren.

5

Sauce noch mal aufkochen und restlichen Spinat in kleinen Portionen nach und nach zugeben, bis der gesamte Spinat zerfallen ist. Gekochte Tortelli mit der Sauce vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Pasta auf tiefen Tellern verteilen und mit Baumnuss-Öl und geraspeltem Hartkäse toppen.

En Guete!