topBanner
Glasnudelsalat mit Trutenstreifen,

Glasnudelsalat mit Trutenstreifen,

Cocobohnen und knackigen Erdnüssen

Weiterlesen

Wie Du siehst, musst Du nicht ewig in der Küche stehen, um ein gesundes und ausgefallenes Essen auf den Tisch zu zaubern. Dieser feine Glasnudelsalat ist das Lieblingsessen unserer Louisa, die sich bei uns liebevoll um den Einkauf der Zutaten kümmert. Allerdings mag sie es lieber mit Tofu anstatt mit Fleisch. Vielleicht probieren wir es auch mal ohne Fleisch aus. En Guete!

Tags:Unter 30 min
Allergenen:GlutenSoja oder SojaerzeugnisseSesamsamen oder SesamsamenerzeugnisseErdnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

2

Trutenschnitzel CH

2

Rüebli

1

Frühlingszwiebeln

½

Limette

150 g

Coco-Bohnen

100 g

Glasnudeln

40 ml

Sojasauce

(BeinhaltetGluten, Soja oder Sojaerzeugnisse)

10 g

Sesamsamen

(BeinhaltetSesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse)

20 g

Erdnüsse, gesalzen

(BeinhaltetErdnüsse)

5 g

Koriander

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

Salz*

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2443 kJ
Energie (kcal)584 kcal
Fett19.0 g
davon gesättigt3.0 g
Kohlenhydrate63 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiss35 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosser Topf
Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Gemüse und Kräuter waschen und Kräuter trocken schütteln. Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen. Reichlich Wasser im Wasserkocher erhitzen. Zum Kochen benötigst Du ausserdem: eine Gemüseraffel, einen Sparschäler, eine Saftpresse, ein Sieb, einen grossen Topf und zwei grosse Bratpfannen.

GEMÜSE RÜSTEN Rüebli schälen und grob raffeln. Welkes Grün der Frühlingszwiebel entfernen, Wurzelende abschneiden und in Ringe schneiden. Cocobohnen halbieren und vierteln. Limette halbieren und Saft einer Hälfte auspressen. Koriander mitsamt Stielen grob schneiden. In einen kleinen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und cocobohnen darin ca. 5 Min. köcheln lassen. Dann in ein Sieb abgiessen und mit Kaltem Wasser abschrecken.

2

FLEISCH VORBEREITEN Trutenschnitzel in feine Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz beiseitestellen.

3

GLASNUDELN GAREN In einem grossen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, dann Topf vom Herd nehmen. 100 g [200 g] Glasnudeln ins heisse Wasser geben und 1–2 Min. darin ziehen lassen. Glasnudeln in ein Sieb abgiessen, zurück in den Topf geben und mit Sojasauce und 1/2 des Limettensaftes mischen.

4

FLEISCH ANBRATEN 1 EL [2 EL] Öl in einer grossen Bratpfanne erhitzen und Trutenstreifen 3–4 Min. goldbraun darin anbraten. Rüebli, Frühlingszwiebeln und Cocobohnen zugeben und 2–3 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

ERDNÜSSE UND SESAM RÖSTEN Erdnüsse und Sesamsamen in einer zweiten grossen Bratpfanne ohne Fettzugabe anrösten, bis sie duften.

6

ANRICHTEN Glasnudeln mit Trutenstreifen und Gemüse auf Teller verteilen, mit Erdnüssen, Sesamsamen und Koriander bestreuen und geniessen. En Guete!