Low Carb – Kichererbsen-Salat

Low Carb – Kichererbsen-Salat

mit Trutenschnitzel-Streifen

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.2 / 4 von 65 Bewertungen
Weiterlesen

Die Salat-Ideen gehen uns nie aus. Darum bekommst Du heute ein bisschen Exotik auf den Tisch, mit einem Gewürz aus dem Mittelmeerraum. Der „sizilianische Zucker“, wie Sumach auch genannt wird, soll verdauungsfördernd wirken, passt also bestens zu den Kichererbsen. En Guete!

Tags:GlutenfreiUnter 30 minWenig Kohlenhydrate
Allergene:Laktose
Gesamtzeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Dose

Kichererbsen

2 g

Sumach

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

½

Zitrone

50 g

Rucola

150 g

Cherry-Tomaten

200 g

Feta

(BeinhaltetLaktose)

50 g

schwarze Oliven

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

2

Trutenschnitzel CH

90

Joghurt

(BeinhaltetLaktose)

Was Du zu Hause haben solltest

Esslöffel

Olivenöl

Salz*

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2983 kJ
Energie (kcal)713 kcal
Fett45.0 g
davon gesättigt63.0 g
Kohlenhydrate22 g
davon Zucker6.0 g
Ballaststoffe19 g
Eiweiss59 g
Salz5.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Backblech
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
KICHERERBSEN VORBEREITEN
KICHERERBSEN VORBEREITEN
1

Obst und Gemüse waschen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Zum Kochen benötigst Du ausserdem: ein Sieb, zwei grosse Schüsseln, Backpapier, ein Backblech, eine grosse Bratpfanne, eine Gemüseraffel und eine Saftpresse.

KICHERERBSEN VORBEREITEN Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.

GEWÜRZÖL ZUBEREITEN
GEWÜRZÖL ZUBEREITEN
2

GEWÜRZÖL ZUBEREITEN Schale der Zitrone in eine grosse Schüssel abraffeln, mit Sumach, 2 EL [4 EL] Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Zitrone entsaften, sodass es ca. 1 EL [2 EL] Saft ergibt, dann zur Seite stellen.

KICHERERBSEN BACKEN
KICHERERBSEN BACKEN
3

KICHERERBSEN BACKEN Kichererbsen und Gewürzöl in der Schüssel vermischen. Dann auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 10 Min. backen

SALAT ZUBEREITEN
SALAT ZUBEREITEN
4

SALAT ZUBEREITEN In einer zweiten grossen Schüssel Zitronensaft mit 2 EL [4 EL] Olivenöl, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker verrühren. Rucola abtropfen lassen. Cherry-Tomaten halbieren. Rucola, Cherry-Tomaten und Dressing verrühren. Feta grob mit der Hand dazubröseln. Oliven zugeben.

TRUTENSCHNITZEL VORBEREITEN
TRUTENSCHNITZEL VORBEREITEN
5

TRUTENSCHNITZEL ANBRATEN In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl erhitzen. Trutenschnitzel mit dem Boden einer kleinen Bratpfanne oder eines Topfes, auf eine Dicke von ca. 0,5 cm flach klopfen. Dann das Fleisch auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und in der Bratpfanne beidseitig ca. 2–3 Min. stark anbraten.

ANRICHTEN
ANRICHTEN
6

ANRICHTEN Trutenschnitzel in Streifen schneiden. Kichererbsen mit dem Salat vermischen und auf Teller verteilen. Trutenstreifen darauf anrichten und zusammen mit einen Löffel Joghurt geniessen. En Guete!