HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconPasta Alla Cacciatore
topBanner
Pasta alla Cacciatore

Pasta alla Cacciatore

mit Poulet und Oliven-Basilikum-Topping

Weiterlesen

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst! Frische, aromatische Zutaten, Käse und beste Pasta – das alles kommt heute zusammen.

Tags:Zeit sparen
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid oder SulfiteMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 g

Pouletgeschnetzeltes

270 g

Fettuccine

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

200 g

Tomatensugo

(BeinhaltetSchwefeldioxid oder Sulfite)

8 g

Knoblauchzehe

100 g

Zwiebel

50 g

Geschwärzte Oliven

20 g

Hartkäse geraspelt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

100 g

Rüebli

10 g

Basilikum

4 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3462 kJ
Energie (kcal)827 kcal
Fett17.0 g
davon gesättigt5.0 g
Kohlenhydrate112 g
davon Zucker17.0 g
Eiweiss55 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosser Topf
Sieb
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Reichlich heisses Wasser* in einen grossen Topf füllen, salzen* und einmal aufkochen lassen. Tipp: Das Wasser sollte so salzig wie Meerwasser sein. Knoblauch abziehen und fein hacken. Zwiebel halbieren, abziehen und fein würfeln. Gewaschene Rüebli grob raspeln.

2

Fettuccine in das kochende Wasser geben und für 11 – 12 Min. bissfest kochen. Nach der Garzeit durch ein Sieb abschütten und dabei 150 ml [300 ml] Kochwasser auffangen.

3

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Olivenöl* erhitzen und darin Poulet Geschnetzeltes, Rüebli, Zwiebel und Knoblauch für 4 – 5 Min. anbraten. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

4

Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Oliven grob hacken.

5

Pfanneninhalt mit Tomatensugo und „Hello Buon Appetito“ ablöschen und für 1 – 2 Min. köcheln lassen. Fettuccine, aufgefangenes Kochwasser sowie die Hälfte der Oliven und die Hälfte des Basilikums in die Bratpfanne geben und alles für 1 – 2 Min. kochen, bis die Sauce eindickt und an den Nudeln hält. Mit Pfeffer* abschmecken.

6

Nudeln auf tiefen Tellern anrichten und mit Hartkäse, den restlichen Oliven und restlichem Basilikum toppen. En Guete!