HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconPeperoni Perlencouscous Mit Thymian Ricotta
topBanner
Peperoni-Perlencouscous mit Thymian-Ricotta

Peperoni-Perlencouscous mit Thymian-Ricotta

dazu roher Zucchetti-Salat und Baumnusskerne

Weiterlesen

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst! Frische, aromatische Zutaten, Käse und beste Pasta – das alles kommt heute zusammen.

Tags:Vegetarischunter 650 Kalorien
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid oder SulfiteMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Schalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

225 g

Perlencouscous

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

50 g

Eschalotte

4 g

Knoblauchzehe

2 g

Gewürzmischung "Hello Paprika"

35 g

Tomatenmark

25 g

Tomatenpesto

(BeinhaltetSchwefeldioxid oder Sulfite)

180 g

rote Paprika

10 g

Thymian

220 g

Zucchini

90 g

Zitrone

100 g

Ricotta

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Walnüsse

(BeinhaltetSchalenfrüchte)

Was Du zu Hause haben solltest

6 g

Gemüsebouillonpulver*

750 ml

Wasser*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2622 kJ
Energie (kcal)627 kcal
Fett13.0 g
davon gesättigt4.0 g
Kohlenhydrate98 g
davon Zucker19.0 g
Eiweiss23 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Rührschüssel
Pürierstab
Schäler
Grosse Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze 750 ml [1500 ml] Wasser im Wasserkocher. Eschalotte und Knoblauch abziehen und fein hacken. Peperoni halbieren, Kernen und Strunk entfernen und in 2 cm grosse Stücke schneiden.

2

In einem hohen Rührgefäss 100 ml [200 ml] Wasser*, 6 g [12 g] Gemüsebouillonpulver* und „Hello Paprika“ miteinander verrühren. Peperonistücke zu der Brühe in das hohe Rührgefäss geben und mithilfe eines Stabmixers fein mixen. Zusätzlich 650 ml [1300 ml] Wasser* dazu geben. In einem grossen Topf Baumnusskerne 2 Min. anrösten und wieder herausnehmen.

3

In dem grossen Topf gehackte Eschalotte und Knoblauch mit der Hälfte [dem ganzen] Tomatenmark 1 – 2 Min. anbraten. Danach Perlencouscous und vorbereitete Peperoni-Brühe dazu geben und mit und 0.5 TL [1 TL] Salz* würzen. Unter Rühren aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca. 14 – 18 Min. köcheln lassen, bis der Perlencouscous weich ist. Dabei gelegentlich umrühren. Nach Ende der Kochzeit Tomatenpesto in den Couscous rühren und den Couscous ca. 5 – 10 Min. mit Deckel ruhen lassen, sodass er cremiger wird. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

4

Zucchetti mithilfe eines Gemüseschälers längs in dünne Streifen hobeln, bis du zum weicheren Kerngehäuse kommst. Zitrone in 4 Spalten schneiden. Zucchettistreifen in einer grossen Schüssel mit Saft von 1 [2] Zitronenspalte, einer Prise Salz* und Pfeffer* marinieren und beiseitestellen.

5

Thymianblätter fein hacken. In einer kleinen Schüssel Ricotta nach Belieben mit etwas gehacktem Thymian vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Couscous in tiefe Teller geben und mit Zucchettistreifen toppen. Mithilfe eines Löffels Ricotta in kleinen Häufchen auf dem Couscous verteilen. Mit gerösteten Baumnüssen garnieren. En Guete!