topBanner
Randen-Hummus auf Orzotto

Randen-Hummus auf Orzotto

dazu buntes Ofengemüse, Hirtenkäse und Dip

Weiterlesen

Hellas! Heute haben wir uns von der griechischen Küche inspirieren lassen. Es erwartet Dich alles, was die griechische Küche so unverwechselbar macht. Geniesse und sonne Dich in Komplimenten für den gelungenen Schmaus!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)GlutenSesam

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

225 g

Aubergine

180 g

rote Peperoni

220 g

Zucchetti

4 g

Knoblauchzehe

100 g

Hirtenkäse

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

4 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

10 g

Petersilie

200 g

Orzo-Nudeln

(BeinhaltetGluten)

250 g

vorgegarte Randen

70 g

Hummus

(BeinhaltetSesam)

100 g

Joghurt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

300 ml

Wasser*

6 g

Gemüsebouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3533 kJ
Energie (kcal)844 kcal
Fett32.0 g
davon gesättigt11.0 g
Kohlenhydrate104 g
davon Zucker31.0 g
Eiweiss32 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Rührschüssel
Pürierstab
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in 1 cm dicke Streifen schneiden. Enden der Aubergine abschneiden. Aubergine halbieren und in 1 cm dicke Halbmonde schneiden. Enden der Zucchetti abschneiden und Zucchetti in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Randen abgiessen, trocken tupfen und in 2 cm grosse Würfel schneiden.

2

Aubergine, Zucchetti, Peperoni und die Hälfte [die Hälfte] der Randen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit 1 EL [2 EL] Olivenöl* und der „Hello Mezze“ Gewürzmischung vermischen. Ebenfalls mit Salz* und Pfeffer* würzen im Ofen ca. 20 – 25 Min. garen, bis das Gemüse weich ist.

3

In einem grossen Topf 1 EL [2 EL] Olivenöl* bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch und Orzo-Nudeln hineingeben und 2 – 3 Min. farblos anschwitzen. Topfinhalt mit 300 ml [600 ml] Wasser* und 6 g [12 g] Gemüsebouillonpulver* ablöschen, salzen*, einmal aufkochen lassen und Deckel aufsetzen. Alles 10 – 12 Min. bei niedriger Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Danach weitere 10 Min. zugedeckt stehen und quellen lassen.

4

In einem hohen Rührgefäss Hummus, restliche Randen und 3 EL [6 EL] Joghurt mit einem Pürierstab zu einem feinen Püree verarbeiten und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. In einer kleinen Schüssel restlichen Joghurt, Salz* und Pfeffer* verrühren.

5

Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken. Petersilie zu den Orzo in den Topf geben und vorsichtig unterrühren. Nach Belieben mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Ofengemüse und Orzo-Nudeln auf Teller verteilen, Hirtenkäse mit den Händen über das Gemüse bröseln. Mit Randen-Hummus und Joghurt geniessen. En Guete!