topBanner
Schweinefilet in Kräuterkruste mit Schwarzwurzelgemüse

Schweinefilet in Kräuterkruste mit Schwarzwurzelgemüse

Weiterlesen

Heute gibt es Winterspargel, nämlich Schwarzwurzeln. Mehr gesunde Inhaltsstoffe als Spargel enthalten sie allemal, und schmecken tun sie mindestens genauso gut. Nur das Schälen ist fieser: Du solltest Handschuhe tragen, weil der Milchsaft sowohl färbt als auch höllisch klebt. Lass es Dir schmecken!

Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

250 g

Schweinsfilet CH

600 g

Kartoffeln

4 Stück

Schwarzwurzeln

10 g

Basilikum

10 g

Petersilie

5 g

Gewürzmischung

1 Stück

Eschalotte

5 g

Thymian

75 g

Crème fraîche

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Einheit

Senf

(BeinhaltetSenf)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Gemüsebouillon*

Butter*

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3138 kJ
Energie (kcal)750 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigt0.0 g
Kohlenhydrate56 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiss39 g
Salz0.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Schweinefilets aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annehmen können. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Auf einem tiefen Backblech 2 EL Öl verteilen und ca. 2 Min. im Ofen erhitzen. Kartoffelwürfel vorsichtig im heissen Öl wenden und mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen. Dann 20–25 Min. im Ofen garen, dabei 2–3-mal wenden (ein wenig Platz für das Fleisch lassen).

3

Schwarzwurzeln schälen, waschen und in ca. 3 cm grosse Stücke schneiden. In einem kleinen Topf mit Wasser bedecken, ein wenig salzen und einmal aufkochen lassen, dann 8–10 Min. weiterköcheln lassen. Nach der Garzeit Schwarzwurzeln in ein Sieb abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken und mit Küchenpapier gut trocken tupfen.

4

In einer grossen Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Schweinefilets darin ca. 3 Min. rundherum scharf anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und kurz beiseite stellen.

5

Petersilie und Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. In einer kleinen Schüssel 1 TL Senf mit der Gewürzmischung vermischen. Schweinefilet dünn mit Würz-Senf bestreichen und mit einem Grossteil der gehackten Kräuter (ein wenig für die Dekoration aufheben) ummanteln. Für die letzten 15 Min. der Garzeit zu den Kartoffeln mit in den Ofen geben.

6

Im kleinen Topf 150 ml Gemüsebouillon zubereiten. Schalotte abziehen und fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.

7

Fleischpfanne mit Küchenpapier auswischen, erneut 1 TL Butter und 1 TL Olivenöl erwärmen. Schwarzwurzeln darin 3–5 Min. scharf anbraten, bis sie etwas bräunlich werden.

8

In einer zweiten Pfanne 1 TL Butter und 1 TL Olivenöl erwärmen, Schalotte darin ca. 3 Min. glasig andünsten. Thymian zugeben und ca. 1 Min. mitbraten. Mit der Gemüsebouillon ablöschen und ein wenig einkochen lassen. Crème fraîche, Salz und Pfeffer unterrühren und ca. 1 Min. weiterköcheln lassen.

9

Schweinefilet in Scheiben schneiden. Zusammen mit Ofenkartoffeln und Schwarzwurzelgemüse auf Tellern verteilen, mit restlichen Kräutern garnieren und genießen!