HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Italienisch Rezepte
Cremige Crevetten-Tagliatelle

Cremige Crevetten-Tagliatelle

mit Cherry-Tomaten

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.5 / 4 von 81 Bewertungen
Weiterlesen

Pronto! Pronto! Dieses Rezept ist schneller auf dem Tisch als bei deinem Lieblingsitaliener um die Ecke. Die Tagliatelle sind schnell al dente gekocht und die feinen Crevetten begeistern immer wieder. Ein paar Cherry-Tomaten und Frühlingszwiebeln als Farbenspiel dazu und noch ein paar Spritzer Zitronensaft darauf und perfetto!

Tags:Unter 30 min
Allergene:KrustentiereEiGluten
Gesamtzeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1

Knoblauchzehe

1

Frühlingszwiebel

1

rote Chilischote

200 g

Cherry-Tomaten, bunt

1

Zitrone

150 g

Crevetten

(BeinhaltetKrustentiere, kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Packung

Frische Tagliatelle

(BeinhaltetEi, Gluten)

1 Packung

Vollrahm

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3176 kJ
Energie (kcal)759 kcal
Fett24.0 g
davon gesättigt13.0 g
Kohlenhydrate99 g
davon Zucker8.0 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiss30 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosse Bratpfanne
Grosser Topf
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Zitrone, Gemüse und Kräuter waschen. Zum Kochen benötigst Du ausserdem: einen grossen Topf, ein Sieb und eine grosse Bratpfanne.

ZUTATEN VORBEREITEN Knoblauch grob hacken. Chili (Achtung: scharf! Wer es nicht so scharf mag, lieber weniger verwenden.) der Länge nach halbieren, Kerne herauskratzen und Chili klein hacken. Weisse und grüne Teile der Frühlingszwiebel getrennt in dünne Ringe schneiden. Cherry-Tomaten halbieren. Zitrone in Spalten schneiden. Wasser von den Crevetten abgiessen.

2

CREVETTEN ANBRATEN In einem grossen Topf reichlich Salzwasser aufsetzen. In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl bei mittlerer Hitze erwärmen. Weisse Frühlingszwiebelringe, Knoblauch und Chili zugeben und ca. 30 Sek. anbraten, Crevetten zugeben und 1–2 Min. braten.

3

TAGLIATELLE KOCHEN Sobald das Wasser kocht, Tagliatelle zugeben und 3-4 Min. garen. Anschliessend 1/2 [1] Tasse heisses Salzwasser auffangen, die Tagliatelle in ein Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

4

IN DER ZWISCHENZEIT Cherry-Tomaten zu den Crevetten in die Bratpfanne geben und weitere 1–2 Min. anschwitzen.

5

PASTA ZUGEBEN Tagliatelle und heisses Salzwasser zugeben und gut mischen. Dann Bratpfanne vom Herd nehmen, Vollrahm unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

ANRICHTEN Cremige Crevetten-Tagliatelle auf Teller verteilen, mit grünen Frühlingszwiebelringen bestreuen und mit Zitronenspalten geniessen. En Guete!