topBanner
Süsskartoffelgnocchi mit Haselnuss-Vinaigrette

Süsskartoffelgnocchi mit Haselnuss-Vinaigrette

dazu Herbstgemüse

Thermomix
Weiterlesen

Pasta geht immer! In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Sauce ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:VeganThermomix
Allergenen:GlutenSenfSchalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

400 g

Süsskartoffelgnocchi

(BeinhaltetGluten)

200 g

Rüebli

250 g

Pastinake

200 g

Lauch

150 g

braune Champignons

4 g

Knoblauchzehe

4 g

Gewürzmischung „Hello Grünzeug“

15 ml

süßer Senf

(BeinhaltetSenf)

10 g

Petersilie

5 g

Hefeflocken

20 g

Haselnüsse

(BeinhaltetSchalenfrüchte)

50 g

Eschalotte

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

pflanzliche Margarine*

5 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

100 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3854 kJ
Energie (kcal)921 kcal
Fett42.0 g
davon gesättigt5.0 g
Kohlenhydrate116 g
davon Zucker20.0 g
Eiweiss18 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosse Bratpfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Petersilie in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine weitere kleine Schüssel umfüllen. Haselnusskerne in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 6 zerkleinern und in eine grosse Bratpfanne umfüllen. Eschalotte abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

2

Bratpfanne mit zerkleinerten Haselnüssen erhitzen und 1 – 2 Min. rösten, bis sie fein duften. Geröstete Haselnüsse, süssen Senf, 40 g [80 g] Wasser*, 20 g [40 g] Öl*, 1 TL [2 TL] Essig* und Hefeflocken in den Mixtopf zugeben und 15 Sek./Stufe 3.5 vermischen. Vinaigrette in eine kleine Schüssel umfüllen, mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und beiseitestellen.

3

Damit genügend Garschlitze frei bleiben Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen. Pastinake und Rüebli schälen, Enden abschneiden und beides in ca. 5 cm lange und 1 cm breite Stifte schneiden. Lauch längs halbieren, gründlich auswaschen und in 1.5 cm grosse Stücke schneiden. Gemüse in den Varoma-Behälter geben. Varoma verschliessen. 500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 23 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen Champignons vierteln.

4

10 Min. vor Ende der Dampfgarzeit in der großen Pfanne 1 EL [2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen und Gnocchi darin 4 – 5 Min. anbraten. Zerkleinerten Knoblauch und Champignons zugeben und zusammen weitere 3 – 4 Min. braten, bis die Gnocchi goldbraun sind. Varoma abnehmen.

5

Bratpfanneninhalt mit der „Hello Grünzeug“ Gewürzmischung und 100 ml [200 ml] Garflüssigkeit* ablöschen. Gemüse aus dem Varoma zugeben, gut vermischen und 1 – 2 köcheln lassen. 1 EL [2 EL] pflanzliche Margarine* unterrühren und kräftig mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Tipp: Benutze bei 3 und 4 Personen am besten 2 Bratpfannen.

6

Gnocchipfanne auf Tellern anrichten und nach Belieben mit der Haselnuss-Vinaigrette toppen. Mit zerkleinerter Petersilie dekorieren und geniessen. En Guete!