HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconTempeh Satay Spiessli
topBanner
Tempeh-Satay-Spiessli

Tempeh-Satay-Spiessli

mit Erdnuss-Sauce auf Glasnudeln

Thermomix
Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:Ohne MilchprodukteVeganViel GemüseThermomix
Allergenen:Soja oder SojaerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseErdnüsseSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

100 g

Glasnudeln

200 g

marinierter Tempeh

(BeinhaltetSoja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

6 Stück

Holzspiessli

50 g

Erdnussbutter

(BeinhaltetErdnüsse)

25 ml

Sojasauce

(BeinhaltetSoja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

25 ml

Sweet Chili Sauce

(BeinhaltetSchwefeldioxid oder Sulfite)

4 g

Knoblauchzehe

100 g

Rüebli

400 g

Chinakohl

35 g

Frühlingszwiebel

15 g

Ingwer

75 g

Limette, ungewachst

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Öl*

1 Teelöffel

Zucker*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3202 kJ
Energie (kcal)765 kcal
Fett40.0 g
davon gesättigt5.0 g
Kohlenhydrate73 g
davon Zucker22.0 g
Eiweiss28 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosse Schüssel
Grosse Bratpfanne
Sieb
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Die Hälfte [ganzen] Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen. Beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Währenddessen Limette vierteln. Erdnussbutter, Sojasauce, Sweet Chili Sauce, den Saft von 2 [4] Limettenvierteln, 1 TL [2 TL] Zucker*, 40 g [80 g] Wasser* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 15 Sek./Stufe 5 vermischen. Sauce in eine kleine Schüssel umfüllen.

2

Damit genügend Garschlitze frei bleiben, Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen. Chinakohl vierteln, Strunk entfernen und Chinakohl in feine Streifen schneiden. Chinakohl in den Varoma-Behälter geben und Varoma verschließen. Rüebli schälen und in grobe Stücke schneiden. Rüeblistücke in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern und in den Gareinsatz umfüllen. 700 g Wasser* in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen, Varoma aufsetzen und 16 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen fortfahren.

3

Tempeh gleichmässig auf den Holzspiessli verteilen. Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Glasnudeln und weiße Frühlingszwiebelringe in eine große Schüssel geben. Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. Garflüssigkeit* aus dem Mixtopf über die Glasnudeln geben, sodass sie gut bedeckt sind. Evtl. noch etwas Wasser* zugeben und für 5 Min. ziehen lassen.

4

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen und die Tempeh-Spiessli darin rundum für 4 – 5 Min. goldbraun braten.

5

Nach der Ziehzeit Glasnudeln durch ein Sieb abgiessen und kurz mit kaltem Wasser spülen. Glasnudeln mit einer Schere einige Male durchschneiden und zurück in die Schüssel geben. Gemüse und Sauce zu den Nudeln geben, dabei 2 EL [4 EL] der Sauce zurückbehalten. Glasnudeln und Gemüse gut vermischen.

6

Glasnudeln auf tiefe Teller verteilen. Tempeh-Spiessli darauf anrichten, restliche Sauce darüber verteilen und mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebel garnieren. Restliche Limettenspalten dazu reichen und geniessen. En Guete!