HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFruchtiges Tomaten Risotto
topBanner
Fruchtiges Tomaten-Risotto

Fruchtiges Tomaten-Risotto

mit getrockneten Tomaten, schwarzen Oliven und knusprigen Käsechips

Weiterlesen

Mit diesem Risotto zaubern wir Dir heute ein bisschen Bella Italia auf Deinen Teller. Wenn Du Dich auch gerne mal in den mediterranen Süden Europas träumst, wo das leichte Lebensgefühl zu Hause ist, passt unser herzhaft-fruchtiges Risotto perfekt in Deine Küche. Bon Appétit bei diesem kalorienarmen und glutenfreien Gericht!

Tags:VegetarischOne Pot
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Milch (enthält Rohmilch)Schalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

1

Eschalotte

2

Tomaten

50 g

getrocknete Tomaten

50 g

schwarze Oliven

40 g

Parmesan D.O.P.

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Milch (enthält Rohmilch))

150 g

Risottoreis

10 g

Walnüsse

(BeinhaltetSchalenfrüchte)

½

Crème fraîche

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

50 g

Rucola

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

½ Esslöffel

Olivenöl

500 ml

Gemüsebouillon*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2674 kJ
Energie (kcal)639 kcal
Fett28.0 g
davon gesättigt12.0 g
Kohlenhydrate83 g
davon Zucker16.0 g
Eiweiss20 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Becher
Reibe
Backblech
Backpapier
Grosser Topf
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Gemüse und Rucola waschen. 500 ml [1000 ml] Wasser im Wasserkocher erhitzen. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen. Zum Kochen benötigst Du ausserdem: einen grossen Topf, einen Messbecher, ein Backblech, Backpapier und eine Gemüseraffel.

GEMÜSE SCHNEIDEN Eschalotte abziehen und fein würfeln. Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften grob würfeln. Getrocknete Tomaten klein schneiden und Oliven halbieren.

2

ALS VORBEREITUNG Parmesan grob raffeln. 500 ml [1000 ml] Gemüsebouillon in einem Messbecher vorbereiten.

TIPP: Die Bouillon nicht zu kräftig vorbereiten, da das Risotto sonst zu salzig wird!

3

FÜR DIE KÄSECHIPS ½ des Parmesans in zwei Häufchen mit einem Durchmesser von ca. 4 cm auf einem Backblech mit Backpapier verteilen. Auf der mittleren Schiene im Backofen 7–10 Min. backen, bis die Chips goldbraun sind.

4

RISOTTO ZUBEREITEN In einem grossen Topf ½ EL [1 EL] Öl auf mittlerer Stufe erhitzen, Eschalottenwürfel darin ca. 1 Min. anbraten. Risottoreis und Walnüsse zugeben und alles 1-2 Min. weiterrösten.

5

RISOTTO KÖCHELN Risotto mit Tomatenwürfeln ablöschen. ⅓ der Gemüsebouillon zugeben und gut verrühren. Sobald die Flüssigkeit vom Reis aufgenommen wurde, erneut ⅓ der Bouillon zugeben, dabei immer weiter rühren. Restliche Bouillon in das Risotto einrühren. Insgesamt sollte das Risotto 20–25 Min. köcheln.

6

ZUM SCHLUSS Restlichen Parmesan, Crème fraîche, Rucola, getrocknete Tomaten und Oliven unter das Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto auf Teller verteilen, Käsechips dazu anrichten und geniessen. En Guete!