Würzig-feurige Halloumi-Tacos

Würzig-feurige Halloumi-Tacos

mit karamellisierten Zwiebeln und Aioli

Weiterlesen

Tacos sind in vielerlei Hinsicht das perfekte Essen: Sie sind wunderbar wandlungsfähig, recht schnell auf den Tisch gebracht und perfekt zum Mitnehmen geeignet. Für Deine heutigen Tacos haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen – eine würzige, leicht scharfe und Frische Füllung aus mariniertem Halloumi, Chili, Aioli und karamellisierten Zwiebelringen. Wer denkt da noch an Teller oder gar Besteck? Guten Appetit!

Tags:VegetarischUnter 30 min
Allergene:LaktoseSchwefelGluten
Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutaten
Portionsgröße

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

200 g

Halloumi

(BeinhaltetLaktose)

½ Stück

Zitrone

1 Stück

Gurke

½ Stück

rote Chili

12 ml

Balsamico-Essig

(BeinhaltetSchwefel)

1 g

gemahlter Oregano

50 g

Salatmischung

20 ml

Mayonnaise

6 Stück

Weizentortillas

(BeinhaltetGluten)

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

Öl*

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangaben
Energie (kJ)3335 kJ
Energie (kcal)797 kcal
Fett49.0 g
davon gesättigt20.0 g
Kohlenhydrate56 g
davon Zucker12.0 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiss32 g
Salz2.0 g
ZubereitungPDF
Zubereitung
1

Wasche Gemüse und Salat ab. Zum Kochen benötigst Du 2 kleine Schüsseln, 1 kleine Pfanne und 1 große Pfanne.

Rote Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden.

Knoblauch hacken.

Halloumi in gleich große Sticks schneiden.

Zitrone längs in 4 Spalten schneiden.

Enden der Gurke abschneiden und Gurke in 1 cm große Würfel schneiden.

Chili längs halbieren und in feine Streifen schneiden.

2

In einer kleinen Pfanne Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen.

Zwiebelstreifen darin 10 Min. glasig braten.

Anschließend etwas Wasser*, 1 Prise Zucker* und Balsamico-Essig zugeben und 4 – 5 Min. köcheln lassen.

3

In einer kleinen Schüssel Halloumisticks mit Öl* und gerebeltem Oregano marinieren.

4

Gehackten Knoblauch mit 1 Prise Salz* vermengen und mit der Seitefläche der Messerklinge zu einer Paste zerdrücken.

In einer weiteren kleinen Schüssel Mayonnaise mit der Hälfte der Knoblauchpaste, nach Belieben Zitronensaft und Salz* und Pfeffer* verrühren.

5

Eine große Pfanne ohne weitere Fettzugabe bei mittlerer Hitze erwärmen und Halloumisticks darin 3 – 4 Min. runderherum goldbraun anbraten.

Nach Geschmack restliche Knoblauchpaste und Chilistreifen (scharf!) zugeben.

Anschließend gebratenen Halloumi kurz aus der Pfanne nehmen.

6

In der großen Pfanne nacheinander Weizentortillas für ca. 1 Min. leicht erwärmen.

Tortillas mit Aioli bestreichen, mit Salatmix, karamellisierten Zwiebeln, Halloumisticks und Gurkenwürfeln belegen und mit Zitronenspalten genießen.

Guten Appetit