HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconWürzige Pouletstrips Und Rüebli Slaw
topBanner
Würzige Pouletstrips und Rüebli-Slaw

Würzige Pouletstrips und Rüebli-Slaw

dazu Käse-Kartoffelspalten und Tomatendip

Thermomix
Weiterlesen

Heute gibt es leckeres Fingerfood und damit ausdrücklich die Erlaubnis, einmal mit den Händen zu essen – klasse! Lass Dir dieses leckere und unkomplizierte Gericht schmecken.

Tags:FamiliaHigh Proteinunter 650 KalorienThermomix
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSellerieMilch (einschließlich Laktose)EierSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

240 g

Pouletbrustfilet

400 g

vorw. festk. Kartoffeln

1 g

gerebelter Thymian

37.5 g

Limette

25 g

Mehl

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

2 g

Gewürzmischung "Hello Paprika"

34 ml

Ketchup

(BeinhaltetSellerie)

100 g

Tomaten

20 g

geriebener Hartkäse

(BeinhaltetMilch (einschließlich Laktose), Eier)

200 g

Rüebli

17 ml

Mayonnaise

(BeinhaltetEier, Senf)

170 g

Romanasalat

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

4 Esslöffel

Öl*

1 Teelöffel

Honig*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2469 kJ
Energie (kcal)590 kcal
Fett22.0 g
davon gesättigt4.0 g
Kohlenhydrate57 g
davon Zucker18.0 g
Eiweiss41 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Teller
Schüssel
Grosse Bratpfanne
Schäler
Grosse Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Kartoffeln in Spalten schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit Salz* und 1 EL [2 EL] Olivenöl* würzen und ca. 30 – 35 Min. backen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

2

Limette heiss waschen, 3 – 4 ganz dünne Limettenschalenstreifen schälen und in den Mixtopf geben. Mehl, Paprikapulver, Thymian, Salz* und Pfeffer* zugeben, 20 Sek./Stufe 10 zerkleinern, in einen tiefen Teller umfüllen und Mixtopf spülen.

3

Tomate vierteln, Strunk entfernen, und Tomatenviertel mit Ketchup in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, in eine kleine Schüssel umfüllen und Mixtopf nicht spülen.

4

Pouletbrust in ca. 2 cm dicke, längliche Streifen schneiden, salzen* und in der Mehlmischung wenden. In einer grossen Bratpfanne 1 EL [3 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen. Zuerst eine Hälfte der Pouletstreifen braten, danach die andere Hälfte. Pouletstreifen je Seite 3 – 4 Min. braten, bis sie gold-braun sind, und aus der Bratpfanne auf Küchenpapier geben. Nach dem Braten etwas Salz* darüberstreuen.

5

Rüebli schälen, in ca. 3 cm grosse Stücke schneiden und in den Mixtopf geben. Limette halbieren. 1 TL [2 TL] Limettensaft, 1 EL [1.5 EL] Honig*, Mayonnaise, 10 g [20 g] Olivenöl*, Salz*, und Pfeffer* in den Mixotpf zugeben, 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine grosse Schüssel umfüllen. Salatherz halbieren, Strunk herausschneiden und Salathälften in feine Streifen schneiden. Salatstreifen in die Schüssel zu den Rüebli geben.

6

10 Min. bevor die Kartofffelspalten fertig sind, geriebenen Hartkäse über die Kartoffelspalten streuen und noch ca. 10 Min. backen. Salat direkt vor dem Servieren mischen und eventuell mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Pouletstreifen zusammen mit Ketchup, Käse-Kartoffelspalten und Salat servieren. En Guete!