Unsere Lieferanten



Mit dem HelloFresh Versprechen garantieren wir Dir wöchentlich die frischesten Zutaten direkt vom Produzenten. Jede Zutat wird von uns persönlich ausgesucht, um Dir höchste Qualität und Frische zu garantieren. Uns liegt es sehr am Herzen, dass unsere Produkte nachhaltig produziert werden und unser Gemüse dem höchsten Bio Suisse Standard entspricht. Mehr Informationen zu unser Zertifizierung durch Bio Suisse findest du in unserem Presse Bereich unter Downloads und Zertifikate.
Hier stellen wir Dir wöchentlich zudem ein PDF zum Download bereit, welches Dir Auskunft darüber gibt, welche Zertifizierung das Gemüse in Deiner Box hat.



Hier stellen wir Dir einige ausgewählte Lieferanten unseres Vertrauens vor.

Gemüse & Früchte



Wir sind froh mit Terraviva, eine Bio-Produzentenorganisation von über 80 aktiven Bio Früchte- und Gemüseproduzenten in der ganzen Schweiz gefunden zu haben. Die oberste Priorität von diesem wichtigen Partner ist der verantwortungsbewusste und nachhaltige Anbau von Lebensmitteln. Dabei werden die Produkte streng nach dem biologischen Gedanken und ohne Einsatz von chemischen Mitteln produziert. Gemeinsam setzen wir alles daran Dir stets nur das beste Schweizer Bio Gemüse und Früchte zu schicken. Erfahrungsgemäss haben wir wöchentlich einen Bio Anteil von 90%. Dies kann jedoch saisonal etwas schwanken.


Und was man sonst noch alles mit frischem Bio Gemüse von Terraviva machen kann...







Fleisch

Guter Geschmack ist eine Sache der Herkunft. Wir legen grossen Wert auf natürliche Tierhaltung, beste Qualität und eine lückenlose Rückverfolgbarkeit. Aus diesem Grund beziehen wir unser Frischfleisch (Schwein, Rind, Kalb, Geflügel sowie Wild) ausschliesslich aus der Schweiz.





SwissPrimGourmet steht für Schweizer Gourmetfleisch der Extraklasse vom Rind und Kalb, welches wir durch unsere Partnerin Traitafina beziehen. Das Markenprogramm wird unseren Ansprüchen in Bezug auf Qualität, Tierhaltung und Ökologie gerecht. Natürliche Tierhaltung und Fütterung wird bei Traitafina gross geschrieben: Die Tiere werden in tierfreundlichen Ställen gehalten und kommen in den Genuss von regelmässigem Auslauf im Freien. Die Fütterung ist ausgewogen, beim Rind ist dies vor allem Gras und Heu. Der Einsatz von wachstumsfördernden Zusatzstoffen ist verboten. Die 100% Rückverfolgbarkeit für jedes einzelne Tier in Bezug auf Herkunft, Haltung und Fütterung wird garantiert durch den Tierpass der Organisation Mutterkuh Schweiz. Auf diesem Link kannst Du die Herkunft des Tieres einsehen. Die Nummer des Tierpasses ist auf jedem unser Rind und Kalbsprodukte vermerkt.
Unter diesem Link kannst Du die Tierpass Nummer eingeben und zum Bauern zurückverfolgen.






Das traditionsreiche Unternehmen ist eine der bedeutendsten Fleischverarbeiterinnen der Schweiz. Bis heute steht das Unternehmen für erstklassiges Fleisch und höchste Produktesicherheit. Die Ernst Sutter AG bezieht ihr Fleisch von sorgfältig ausgesuchten Bauernhöfen in der Schweiz wie zum Beispiel den Familienbetrieben Föhrenhof in Wohlen oder Schläpfer/Hungerbühler in Niederbüren.

Molkereiprodukte



Milchprodukte jeglicher Art beziehen wir von der Schweizer Milchverarbeiterin Emmi. Dabei achten wir darauf, dass wir für unsere Gerichte wenn immer möglich frische Milchprodukte aus der Schweiz einsetzen. So stammt beispielsweise der Büffel-Mozzarella aus der Bergkäserei Schangnau im Entlebuch, deren Wasserbüffelherde jederzeit besucht werden kann. Bei Schweizer Käsespezialitäten wie Le Gruyère AOP vermittelt Emmi zwischen Abnehmern wie uns und zahlreichen kleinen Dorfkäsereien, die selten mehr als eine Handvoll Mitarbeitende beschäftigen und Milch aus ihrer unmittelbaren Umgebung verarbeiten. Butter, Rahm und andere Basismilchprodukte stammen aus dem milchreichen Aargau. Vom Betrieb in Suhr sind es nur wenige Kilometer Transportweg bis zu unserer Verteilzentrale. So können wir Dir frische Zutaten garantieren.

In Zukunft werden wir hier weitere Lieferanten von uns vorstellen.

Unseren Lieferanten kannst Du vertrauen