Couscous mit Dukkah-Ofengemüse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Couscous mit Dukkah-Ofengemüse

Couscous mit Dukkah-Ofengemüse

dazu Hirtenkäse und Joghurtdip

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein feiner, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:
Viel Gemüse
Vegetarisch
Thermomix
Allergenen:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Sesamsamen
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Couscous

(Beinhaltet Weizen. Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Sellerie, Sesamsamen, Soja, Schalenfrüchte enthalten.)

180 g

Peperoni multicolor

220 g

Zucchetti

200 g

Rüebli

200 g

Tomaten

100 g

Hirtenkäse

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

75 g

Naturjoghurt aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

80 g

rote Zwiebel

4 g

Knoblauchzehe

90 g

Zitrone, gewachst

10 g

Petersilie, glatt

2 g

Gewürzmischung „Hello Dukkah“

(Beinhaltet Sesamsamen, Senf.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

250 ml

Wasser

3 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2783 kJ
Energie (kcal)665 kcal
Fett25.5 g
davon gesättigt6.7 g
Kohlenhydrate78.9 g
davon Zucker25 g
Eiweiss27.6 g
Salz1.75 g

Kochutensilien

Grosse Schüssel
Thermomix
Kleine Schale
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Couscous zubereiten
1

Petersilienblätter abzupfen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren, beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

10 g [20 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.

Währenddessen Couscous in eine grosse Schüssel geben und Gemüse vorbereiten.

Vorbereiten
2

250 g [550 g] Wasser* und 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver* in den Mixtopf zugeben und 3 Min. [5 Min.]/100 °C/Stufe 1 kochen.

Währenddessen Peperoni halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.

Rüebli schälen und schräg in ca. 0.5 cm Scheiben schneiden.

Heisse Bouillon über den Couscous giessen, abgedeckt quellen lassen und mit dem Rezept fortfahren.

Gemüse dünsten
3

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Rüeblischeiben, Peperonistreifen, „Hello Dukkah“ und 15 g [30 g] Öl* zugeben und 18 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten.

Währenddessen Tomaten halbieren und in 1 cm Würfel schneiden.

Zitrone in 4 [8] Spalten schneiden und mit dem Rezept fortfahren.

Salat & Dip
4

In einer kleinen Schüssel den Saft von 1 [2] Zitronenspalte mit 1 EL [2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* verrühren.

Tomatenwürfel zugeben, mischen und marinieren lassen.

Joghurt in einer weiteren kleinen Schüssel mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Zucchetti braten
5

Enden der Zucchetti abschneiden, Zucchetti längs halbieren und in 1 cm Halbmonde schneiden.

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* auf mittlerer Stufe erwärmen und Zucchettihalbmonde darin goldbraun braten.

Rühraufsatz aus dem Mixtopf entfernen (Achtung: heiss!).

Gemüse aus dem Mixtopf in die Bratpfanne zugeben, mischen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Couscous mit einer Gabel ein wenig auflockern, zwei Drittel der zerkleinerten Kräuter zugeben und unterheben.

Couscous auf Teller verteilen. Gemüse darauf anrichten. Hirtenkäse mit den Händen grob darüber zerbröseln und mit Tomatensalat toppen.

Restliche Kräuter darüberstreuen und mit Joghurtdip geniessen.

En Guete!