Dessert: Bratapfel mit selbst gemachter Vanillesoße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Dessert: Bratapfel mit selbst gemachter Vanillesoße

Dessert: Bratapfel mit selbst gemachter Vanillesoße

für 2 Personen | 40 Minuten

„Kinder kommt und ratet, was im Ofen bratet!“ Das beliebte Gedicht rund um den Bratapfel ist schon über 100 Jahre alt. Mit so einer stolzen Geschichte ist die Wahl für einen festlichen Nachtisch natürlich auf einen leckeren Bratapfel gefallen, der mit seiner Füllung aus Marzipan, Keksen und Mandelstiften einfach jeden überzeugt! Und was könnte besser dazu passen, als eine selbstgemachte Vanillesauce? Lass es Dir schmecken!

Tags:
Thermomix
Vegetarisch
Allergenen:
Schalenfrüchte
Mandeln
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit
Arbeitszeit
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

/ für 2 Personen

360 g

Apfel

50 g

Marzipan

(Beinhaltet Schalenfrüchte, Mandeln. Kann Spuren von Schalenfrüchte, Soja enthalten.)

10 g

Mandeln, gehobelt

(Beinhaltet Mandeln. Kann Spuren von Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

150 g

Halbrahm aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

1 g

Bratapfelgewürz

(Kann Spuren von Senf enthalten.)

2 g

Gewürzmischung „Desserttraum“

(Kann Spuren von Senf enthalten.)

62.5 g

Mini-Spekulatius

(Beinhaltet Eier, Milch (einschließlich Laktose), Weizen. Kann Spuren von Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Butter

1 Esslöffel

Zucker

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2637 kJ
Energie (kcal)630 kcal
Fett36.6 g
davon gesättigt16.7 g
Kohlenhydrate71.8 g
davon Zucker57.8 g
Eiweiss9 g
Salz0.37 g

Zubereitung

1

Weizenmehl, Rohrohr Zucker, Bratapfelgewürzmischung, 1 Prise Salz und 15 [30] g  Butter in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 vermengen. 25 [50] g Schokolade in Stücken zugeben und 5 Sek./Stufe 5 untermischen. Cranberries und Mandelstifte zugeben und 5 Sek./Stufe 4  zu einem Teig verarbeiten. Kontrollieren ob es ein Teig geworden ist, eventuell nochmal 10 Sek./Stufe 4 mischen. In eine Schüssel umfüllen und im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Von den Äpfeln horizontal einen 2 -3 cm hohen Deckel am Stielansatz abschneiden. Kerngehäuse mit einem Löffel aus den Äpfeln entfernen.

3

Teig aus dem Kühlschrank holen und so in Portionen aufteilen, dass für jeden Apfel die gleiche Menge zur Verfügung steht. Füllung jeweils in den unteren Teil eines Apfels drücken. Auf jede Apfelfüllung ca. ½ TL Butter geben und Apfeldeckel aufsetzen.

4

Die Äpfel in eine Auflaufform setzen und auf mittlerer Schiene 25 Min. im Backofen backen. Währenddessen die Karamellsoße kochen.

5

Mixtopf spülen. Karamell-Bonbons auspacken und in den Mixtopf geben.  1 [2] EL Creme fraiche und 1 [2] EL Wasser zugeben und 5 Min./60 °C/Stufe 1 schmelzen. Währenddessen restliche Creme Fraiche mit 1 [2] EL Zucker mischen.

6

Karamell-Soße auf  tiefen Tellern verteilen. Die fertigen Bratäpfel  darauf stellen, mit Creme Fraiche  toppen und genießen.