Fenchel-Birnen-Salat mit Randen-Chips
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Fenchel-Birnen-Salat mit Randen-Chips

Fenchel-Birnen-Salat mit Randen-Chips

dazu Knoblauch-Croûtons und Hirtenkäse-Crumble

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:
Vegetarisch
Viel Gemüse
Thermomix
Allergenen:
Senf
Sesamsamen
Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse
Milch (einschließlich Laktose)
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

300 g

Fenchelknolle

200 g

Birne

50 g

Rucola

20 ml

mittelscharfer Senf

(Beinhaltet Senf.)

150 g

Mini-Fladenbrot

(Beinhaltet Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse.)

4 g

Knoblauchzehe

35 g

Tomatenmark

200 g

Naturjoghurt

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

100 g

Hirtenkäse

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Petersilie

150 g

Randen

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Honig

3 Esslöffel

Olivenöl

1 Esslöffel

Weißweinessig

(Beinhaltet Schwefeldioxide und Sulfite.)

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Zucker

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2783 kJ
Energie (kcal)665 kcal
Fett25 g
davon gesättigt6 g
Kohlenhydrate80 g
davon Zucker39 g
Eiweiss29 g
Salz3 g

Kochutensilien

Grosse Schüssel
Backblech

Zubereitung

Für die Croutons
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Mini-Fladenbrot in 1 cm kleine Würfel schneiden und in eine grosse Schüssel geben. Knoblauch abziehen in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Die Hälfte [ganzes] Tomatenmark, 1 EL [2 EL] Olivenöl*, Pfeffer* und Salz* zugeben und 20 Sek./Stufe 3 vermischen. Marinade zu den Fladenbrotwürfeln in die Schüssel geben und gut vermengen.

Ab in den Ofen
2

Fladenbrotwürfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Randen schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Randen-Chips neben die Fladenbrotwürfel geben, mit etwas Salz* würzen und alles zusammen für 12 – 15 Min. im Backofen rösten. Währenddessen Blätter der Petersilie abzupfen.

Für den Salat
3

Fenchelknolle vierteln und Strunk entfernen und Fenchel in grobe Stücke schneiden. Fenchelstücke mit etwas Salz* und einer Prise Zucker* in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Danach in eine zweite grosse Schüssel umfüllen und zum Marinieren beiseitestellen.

Dressing zubereiten
4

Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Joghurt, 2 EL [4 EL] Honig*, Senf, 20 g [40 g] Olivenöl*, 1 EL [2 EL] Essig, Salz* und Pfeffer* zugeben und 10 Sek./Stufe 3.5 vermischen. Die Hälfte des Dressings in eine kleine Schüssel umfüllen.

Salat vollenden
5

Birne vierteln und Kerngehäuse entfernen. Birnenviertel in den Mixtopf zugeben, 4 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern und in die Schüssel zum Fenchel geben. Am Ende der Garzeit Rucola und die Hälfte der Croûtons unterheben und alles gut vermengen.

Anrichten
6

Fenchelsalat auf Teller verteilen, restliche Croûtons und Randen-Chips darüber verteilen und Hirtenkäse mit den Händen darüber bröseln. Mit dem restlichen Dressing geniessen. En Guete!