topBanner
Gebratene Spätzli mit Tomaten-Rahm-Sauce

Gebratene Spätzli mit Tomaten-Rahm-Sauce

und frischem Schnittlauch

Weiterlesen

Heute trifft unser Lieblingsgericht auf Tomaten und sorgt mit der rahmigen Sauce für einen satten Magen, mit dem Du den kalten Herbsttagen trotzen kannst. (Falls Du etwas Hüftgold einlagern möchtest – im Winter gehört dieses, in kleinem Umfang versteht sich, dazu.) Bon Appetit!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:EiGlutenMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Milch (enthält Rohmilch)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

1

Zwiebel

½

Knoblauch

200 g

Cherry-Tomaten

25 g

getrocknete Tomaten

500 g

Eierspätzli

(BeinhaltetEi, Gluten)

90 ml

Halbrahm

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

5 g

Schnittlauch

20 g

Parmesan D.O.P.

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Milch (enthält Rohmilch))

Was Du zu Hause haben solltest

120 ml

Gemüsebouillon*

Teelöffel

Butter*

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Esslöffel

Olivenöl

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3389 kJ
Energie (kcal)810 kcal
Fett44.0 g
davon gesättigt12.0 g
Kohlenhydrate80 g
davon Zucker10.0 g
Eiweiss19 g
Salz8.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosse Bratpfanne
Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Gemüse und Kräuter waschen und Kräuter trocken schütteln. 120 ml [240 ml] Wasser im Wasserkocher erhitzen. Zum Kochen benötigst Du 2 grosse Bratpfannen und eine Gemüseraffel.

GEMÜSE VORBEREITEN Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Cherry-Tomaten halbieren. Getrocknete Tomaten grob hacken.

2

SCHNITTLAUCH SCHNEIDEN Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Heisse Gemüsebouillon* zubereiten. Parmesan fein raffeln.

3

SPÄTZLI ANBRATEN In einer grossen Bratpfanne Butter und Öl erwärmen, Spätzli darin 8 – 10 Min. unter mehrfachem Wenden braun und knusprig anbraten.

4

TOMATENSAUCE ZUBEREITEN In der zweiten Bratpfanne ebenfalls Butter und Öl erwärmen, gehackte Zwiebel und Knoblauch zugeben und bei schwacher Hitze 1 – 2 Min. anbraten. Cherry-Tomaten-Hälften zugeben und 3 – 4 Min. weiterschmoren lassen.

5

SAUCE FERTIG KÖCHELN Getrocknete Tomatenstücke zugeben und diese unter Wenden 2 – 3 Min. mitbraten. Mit Halbrahm und vorbereiteter Gemüsebouillon ablöschen und 3 – 4 Min. bei schwacher Hitze ein wenig einköcheln lassen. Mit ein wenig Salz und Pfeffer abschmecken. tTIPP: Die Sauce lässt sich mit einem Schuss Weisswein verfeinern.

6

ANRICHTEN Spätzli mit Tomaten-Rahm- Sauce auf tiefen Tellern anrichten, mit Schnittlauchröllchen und geraffeltem Parmesan bestreuen und geniessen. EN GUETE!