home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Germaans Rezepte
Gebratene Spätzli mit Speck

Gebratene Spätzli mit Speck

kräftigem Reibkäse und Wirz

Weiterlesen

Unsere Spätzli mit Speck sind tatsächlich eines Deiner liebsten Rezepte! Kein Wunder: Der Klassiker für alle Liebhaber der herzhaften Küche hat ja auch alles, was das Herz begehrt: Spätzli und dazu herrlich würziger Reibkäse – der sorgt für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Leckerer Speck und frischer Wirz runden unsere Käsespätzli perfekt ab. Und viele Ballaststoffe stecken auch noch drin! Da bleibt nur eins zu sagen: Hau rein und guten Appetit!

Tags:DiscoveryUnter 30 min
Allergenen:LaktoseGlutenEi

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Zwiebel

75 g

Speck

200 ml

Halbrahm

(BeinhaltetLaktose)

400 g

Spätzli

(BeinhaltetGluten, Ei)

10 g

Schnittlauch

50 g

Reibkäse

(BeinhaltetLaktose)

250 g

Wirz

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

50 ml

Wasser

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2368 kJ
Energie (kcal)566 kcal
Fett27.0 g
davon gesättigt7.0 g
Kohlenhydrate58 g
davon Zucker7.0 g
Eiweiss22 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigst Du 2 grosse bratpfannen.

Strunk vom Wirz entfernen und Wirz in ca. 2 cm grosse Rauten schneiden.

Zwiebel abziehen und fein würfeln.

Speck in Streifen schneiden.

2

In einer grossen Bratpfanne Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebelwürfel und Speckstreifen darin 2 – 3 Min. anbraten.

Wirzrauten zugeben und alles 1 – 2 Min. anbraten.

Anschliessend mit Halbrahm und warmem Wasser* ablöschen und 10 – 15 Min. auf mittlerer Stufe weiterköcheln lassen.

Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

3

Währenddessen in einer zweiten grossen Pfanne Öl* erhitzen und Eierspätzli darin 5 – 7 Min. unter Wenden anbraten.

4

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

5

Gebratene Spätzli unter das Speck-Wirsing-Gemüse heben, geriebenen Reibkäse darüberstreuen und alles noch einmal in der Bratpfanne wenden.

6

Gebratene Spätzli auf Teller verteilen, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und geniessen.

En Guete!