Gebratene Spätzli mit Speck und Weisskabis
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gebratene Spätzli mit Speck und Weisskabis

Gebratene Spätzli mit Speck und Weisskabis

dazu würziger Reibekäse und Schnittlauch

Bist Du ein Fan der traditionellen Wohlfühl-Küche? Dann kommst Du heute voll auf Deine Kosten. Unsere Spätzli haben sich schon in so manches Herz gekocht! Kein Wunder: Der Klassiker hat ja auch alles, was das Herz begehrt. Wir wünschen en Guete!

Tags:
Thermomix
Family
Allergenen:
Eier
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

75 g

Frühstücksspeck in Scheiben

400 g

frische Eierspätzli

(Beinhaltet Eier, Weizen.)

400 g

Weisskabis

50 g

Reibekäse aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

150 g

Halbrahm aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

100 g

Zwiebel

5 g

Schnittlauch

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Öl

75 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3314 kJ
Energie (kcal)792 kcal
Fett42.5 g
davon gesättigt11.9 g
Kohlenhydrate71.8 g
davon Zucker13.3 g
Eiweiss27.6 g
Salz3.78 g

Kochutensilien

Thermomix
Kleine Schale
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Zwiebel zerkleinern
1

Zwiebel abziehen und halbieren.

Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Dampfgaren vorbereiten
2

Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen, damit genügend Garschlitze frei bleiben.

Weisskabis ohne Strunk in grobe Stücke schneiden.

400 g davon in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern und in den Varoma-Behälter geben.

Restlichen Weisskabis in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern und in den Varoma zugeben.

Spätzli auf dem Weisskabis verteilen. Mit Salz* und Pfeffer* würzen und Varoma verschliessen.

Dampfgaren
3

500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 17 Min./Varoma/Stufe 1 dämpfen.

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Schneiden & braten
4

Speck in ca. 1 cm breite Streifen und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

5 Min. vor Ende der Varoma-Garzeit Speckstreifen in eine kalte grosse Bratpfanne geben, dann die Bratpfanne erhitzen.

Tipp: So wird Dein Speck schön knusprig.

In der Bratpfanne
5

1 EL [2 EL] Öl* und zerkleinerte Zwiebel zugeben und 2 – 3 Min. andünsten.

Varoma abnehmen, vorsichtig öffnen (Achtung: heiss!) und Rühraufsatz entfernen.

Spätzli und Weisskabis in die Bratpfanne zugeben, kurz mitbraten, mit Halbrahm ablöschen und einmal kurz aufkochen lassen. Je nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Anrichten
6

Reibekäse über die Spätzli streuen und alles noch einmal in der Bratpfanne verrühren.

Käsespätzlipfanne auf Teller verteilen, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und geniessen.

En Guete!