Gebratener Halloumi mit Linsengemüse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gebratener Halloumi mit Linsengemüse

Gebratener Halloumi mit Linsengemüse

und Minzjoghurt

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Tags:
unter 650 Kalorien
Viel Gemüse
Max 20% Carbs
Ohne Weizen
Vegetarisch
Thermomix
High Protein
Vegetarisch
Allergenen:
Fisch
Milch (einschließlich Laktose)
Schwefeldioxide und Sulfite
Weizen
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

390 g

braune Linsen

200 g

Tomaten

10 g

Dill/Petersilie

80 g

rote Zwiebel

50 g

Babyspinat

250 g

Seehecht

(Beinhaltet Fisch.)

20 g

Butter

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

8 ml

Worcester Sauce

12 g

Balsamicocreme

(Beinhaltet Schwefeldioxide und Sulfite, Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Schwefeldioxide und Sulfite enthalten.)

4 g

Gemüsebouillonpulver

(Beinhaltet Sellerie. Kann Spuren von Sellerie, Senf enthalten.)

100 g

Rüebli

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)1775 kJ
Energie (kcal)424 kcal
Fett11.3 g
davon gesättigt5.5 g
Kohlenhydrate40.3 g
davon Zucker9.3 g
Eiweiss36.1 g
Salz3.27 g

Kochutensilien

Reibe
Kleine Schale
Schäler
Grosse Schüssel
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Für den Minzjoghurt
1

Zitrone heiß waschen, trockenreiben und ca. 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Schale abreiben. Blätter der Kräuter getrennt voneinander abzupfen. Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Minze in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Joghurt, Kumin, Zitronenabrieb und Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 3,5 vermengen und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Dünsten
2

Mixtopf spülen und trocknen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren, beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Karotte schälen, in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 15 g [20 g | 30 g] Öl* zugeben und 8 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

Kleinigkeiten
3

Tomaten halbieren, Strunk herausschneiden und Tomaten in 1 – 2 cm große Würfel schneiden. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini Längs vierteln und in 1 cm dicke Ecken schneiden. Linsen durch den Gareinsatz abgießen und mit Wasser spülen. Babyspinat in eine große Schüssel geben und mit der Zubereitung fortfahren.

Braten
4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 | 2 EL] Öl* erhitzen und Zucchini darin 4 – 5 Min. anbraten. Anschließend zum Spinat in die große Schüssel umfüllen. Halloumi in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einer zweiten großen Pfanne 1 EL [1,5 | 2 EL] Öl* erhitzen und Halloumischeiben rundherum 3 – 4 Min. goldbraun braten. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

Linsengemüse zubereiten
5

Linsen, Tomatenwürfel, Gemüsebrühe, Worcestersoße, 50 g [70 g | 100 g] Wasser*, Gewürzmischung, Salz*, Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 3 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 garen. Linsengemüse in die große Schüssel zum Spinat und zur Zucchini geben und vorsichtig vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Linsengemüse auf Tellern verteilen, Halloumi darauf anrichten, Joghurt dazureichen und mit zerkleinerter Petersilie garnieren. Guten Appetit!