HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconGelbes Curry Mit Buntem Ofengemüse
topBanner
Gelbes Curry mit buntem Ofengemüse

Gelbes Curry mit buntem Ofengemüse

getoppt mit Erdnüssen

Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:VeganOhne MilchprodukteViel Gemüse
Allergenen:ErdnüsseGlutenSenf oder Senferzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

150 g

Buschbohnen

150 g

braune Champignons

10 g

Erdnüsse

(BeinhaltetErdnüsse)

100 g

Zwiebel

200 g

Rüebli

180 ml

Kokosmilch

250 g

Baguette

(BeinhaltetGluten)

25 g

gelbe Currypaste

(BeinhaltetSenf oder Senferzeugnisse)

15 g

Ingwer

½ Stück

rote Peperoncini

4 g

Knoblauchzehe

180 g

gelbe Peperoni

10 g

Petersilie

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

150 ml

Wasser*

3 Esslöffel

Öl*

4 g

Gemüsebouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3628 kJ
Energie (kcal)867 kcal
Fett39.0 g
davon gesättigt15.0 g
Kohlenhydrate106 g
davon Zucker29.0 g
Eiweiss22 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Becher
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Erhitze Wasser im Wasserkocher. Enden der Buschbohnen abschneiden und Bohnen je nach Grösse halbieren oder dritteln. Champignons halbieren. Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in 0.5 cm grosse Stücke schneiden. Rüebli schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2

Bohnenstücke, Champignons, Peperonistücke und Rüeblischeiben auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [2 EL] Öl* beträufeln und mit Salz* und Pfeffer* würzen. Gemüse auf der mittleren Schiene im Backofen 20 – 25 Min. garen.

3

150 ml [300 ml] heisse Gemüsebouillon* zubereiten. Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. Knoblauch abziehen, Ingwer schälen und fein reiben. In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen, Zwiebelstreifen darin 3 – 4 Min. glasig andünsten. Currypaste, Ingwer und Knoblauch zugeben und ca. 2 Min. mitbraten, bis alles fein duftet. Mit der vorbereiteten Gemüsebouillon ablöschen und ca. 5 Min. einköcheln lassen.

4

Petersilie fein hacken. Baguette mit 1 EL [2 EL] Öl* beträufeln und mit der Hälfte der gehackten Petersilie bestreuen. Mit Salz*und Pfeffer* würzen. Brote auf ein Gitterost geben und für die letzten 5 Min. mit in den Backofen geben, bis sie goldbraun sind.

5

Kokosmilch und Ofengemüse zur Sauce in die Bratpfanne geben und ca. 5 Min. weiterköcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Peperoncini halbieren, entkernen und fein hacken (Vorsicht: scharf!). Fertiges Curry nach Belieben mit Peperoncini abschmecken.

6

Erdnüsse grob hacken. Curry mit Ofengemüse auf tiefe Teller verteilen, mit gehackten Erdnüssen und restlicher Petersilie bestreuen und zusammen mit dem Brot geniessen. En Guete!