KochboxenGeschenkgutschein
Gnocchi in cremiger Tomaten-Spinat-Sauce
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gnocchi in cremiger Tomaten-Spinat-Sauce

Gnocchi in cremiger Tomaten-Spinat-Sauce

verfeinert durch würziges Schnittlauch-Baumnuss-Öl

Heute bringen wir Dir schnell und bequem eine grosse Portion Ballaststoffe und italienisches Urlaubsflair auf Deinen Tisch! Während Du die Gnocchi goldbraun anbrätst, köchelt die Sauce fast wie von selbst. Ein raffiniertes und schnelles Schnittlauch-Baumnuss-Öl sorgt für das gewisse Etwas, wenn es am Ende ganz schnell geht und sich jeder auf die eigene Portion freut. En Guete!

Tags:
leichter Genuss
Mal was anderes
Vegetarisch
Zeit sparen
Allergenen:
Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse
Schalenfrüchte
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Peperoni, gelb

10 g

Basilikum

10 g

Schnittlauch

1 Dose

Tomaten, gehackt

500 g

frische Gnocchi

(Beinhaltet Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse.)

10 g

Baumnüsse

(Beinhaltet Schalenfrüchte.)

90 g

Crème fraîche aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

50 g

Babyspinat

Was Du zu Hause haben solltest

½ Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Zucker

sideBannerName

Nährwertangaben

/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2820 kJ
Energie (kcal)674 kcal
Fett30 g
davon gesättigt11 g
Kohlenhydrate79 g
davon Zucker22 g
Eiweiss19 g
Salz5 g

Zubereitung

VORBEREITUNG
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigst Du 1 kleine Schüssel, 1 grosse Pfanne, 1 grossen Topf und eine Knoblauchpresse.

Zwiebel und Knoblauch abziehen.

Zwiebel halbieren und in ca. 0,5 cm grosse Würfel schneiden.

Gelbe Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in ca. 1 cm grosse Stücke schneiden. Basilikumblätter abzupfen, die Stiele dabei aufbewahren.

Die Hälfte der Basilikumblätter hacken (den Rest für die Dekoration beiseitelegen).

SAUCE KOCHEN
2

In einem grossen Topf Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen und Zwiebelwürfel darin 2 – 3 Min. braten.

Peperoniwürfel und Basilikumstiele zugeben, Knoblauch dazupressen und weitere 5 Min. köcheln lassen.

Mit gehackten Tomaten ablöschen, Hitze reduzieren und ca. 10 Min. auf niedriger Stufe köcheln lassen.

Nach der Kochzeit Basilikumstiele entfernen und gehacktes Basilikum zugeben.

Sauce mit Salz*, Pfeffer* und 1 Prise Zucker* abschmecken.

GNOCCHI BRATEN
3

In einer grossen Pfanne Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, Gnocchi darin 7 – 8 Min. goldbraun anbraten und anschliessend vom Herd nehmen.

NUSS-ÖL ZUBEREITEN
4

Schnittlauch in ca. 0,5 cm breite Röllchen schneiden.

Baumnüsse grob hacken.

Beides in eine kleine Schüssel geben, mit Olivenöl* vermischen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

SAUCE VOLLENDEN
5

Crème fraîche unter die Tomatensauce rühren.

Pfanne vom Herd nehmen, Spinat portionsweise zugeben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Zum Schluss Gnocchi unterheben.

ANRICHTEN
6

Gnocchi auf Teller verteilen, Schnittlauch-Baumnuss-Öl darüberträufeln, mit restlichen Basilikumblättern garnieren und geniessen.

En Guede!