Gnocchi-Pfanne mit 150 g Pfifferlingen pro Person
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gnocchi-Pfanne mit 150 g Pfifferlingen pro Person

Gnocchi-Pfanne mit 150 g Pfifferlingen pro Person

mariniertem Babyspinat und Pinienkernen

Nicht mehr zu toppen! Mit unserem Extra Leckerbissen wird dieses Gericht Dich wunschlos glücklich machen.

Tags:
Family
Vegetarisch
Thermomix
Vegetarisch
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Weizen
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

10 g

Pinienkerne

(Kann Spuren von Schalenfrüchte enthalten.)

50 g

Reibekäse aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

8 g

Knoblauchzehe

75 g

Babyspinat

20 g

Hartkäse ital. Art, geraspelt

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

150 g

Crème fraîche aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

400 g

frische Gnocchi, vorgekocht

(Beinhaltet Weizen. Kann Spuren von Eier, Schwefeldioxide und Sulfite enthalten.)

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Beinhaltet Sellerie.)

15 ml

Basilikumpaste

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2836 kJ
Energie (kcal)678 kcal
Fett45.1 g
davon gesättigt3.3 g
Kohlenhydrate49.3 g
davon Zucker4.2 g
Eiweiss17.5 g
Salz4.93 g

Kochutensilien

Grosse Schüssel
Kleine Schale
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Dressing zubereiten
1

Schalotte abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Basilikumpaste, 5 g [5 g | 10 g] Weißweinessig*, Salz*, Pfeffer* und 10 g [15 g | 20 g] Olivenöl* in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 4 mischen. Dressing in eine große Schüssel umfüllen. Spinat zum Dressing geben, unterheben und marinieren lassen. Mixtopf spülen und trocknen.

Soße kochen
2

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g | 20 g] Öl* in den Mixtopf zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Crème fraîche, 50 g [70 g | 100 g] Wasser*, Gewürzmischung „Hello Muskat“, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 8 Min./90 °C/Stufe 1 erwärmen. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

Rösten & Gnocchi braten
3

Pfifferlinge mit einem Küchenpapier oder einem Pinsel säubern. In einer großen Pfanne Pinienkerne ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Dann herausnehmen und beiseitestellen. In derselben Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, Gnocchi darin 8 – 9 Min. anbraten, gelegentlich umrühren, bis sie knusprig und leicht gebräunt sind. Tipp: Für 4 Personen 2 Pfannen benutzen.

Pfifferlinge braten
4

In einer zweiten Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Butter* stark erhitzen. Pfifferlinge 3 – 4 Min. unter gelegentlichem Wenden anbraten. Dann Hitze reduzieren, zerkleinerte Schalotten zugeben und weitere 5 – 6 Min. bei mittlerer Temperatur braten. Pfifferlinge mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Gnocchi fertigstellen
5

Soße aus dem Mixtopf zu den gebratenen Gnocchi in die Pfanne geben und Bergjausenkäse vorsichtig unterrühren. Portionsweise zwei Drittel des Babyspinats zufügen und leicht zusammenfallen lassen.

Anrichten
6

Gnocchi auf Teller verteilen und mit restlichem Spinat, Pfifferlingen, Pinienkernen und Hartkäseflakes toppen. Guten Appetit!