HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconGolden Rice Bowl! Mit Curryreis & Harissa Kichererbsen
topBanner
Golden Rice Bowl! mit Curryreis & Harissa-Kichererbsen

Golden Rice Bowl! mit Curryreis & Harissa-Kichererbsen

Cranberries und Babyspinat, dazu Minz-Koriander-Dip

Thermomix
Weiterlesen

Heute entführen wir Dich in die bunte und fröhliche indische Küche! Entdecke die Vielseitigkeit der Gewürze! Verwöhne Dich und Deine Lieben mit einer kulinarischen Reise nach Indien. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarischunter 650 KalorienThermomixOhne Weizen
Allergenen:Senf oder SenferzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Schwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

150 g

Jasminreis

8 g

Knoblauchzehe

15 g

Ingwer

4 g

Madras-Curry-Pulver

(BeinhaltetSenf oder Senferzeugnisse)

380 g

Kichererbsen

20 g

Cranberrys

100 g

Babyspinat

80 g

rote Zwiebel

2 g

Gewürzmischung "Harissa"

10 g

Koriander

200 g

Naturjoghurt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Zucker*

1 Esslöffel

Weissweinessig*

(BeinhaltetSchwefeldioxid oder Sulfite)

300 ml

Wasser*

4 g

Gemüsebouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2696 kJ
Energie (kcal)644 kcal
Fett15.0 g
davon gesättigt4.0 g
Kohlenhydrate91 g
davon Zucker11.0 g
Eiweiss25 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosse Schüssel
Grosse Bratpfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Blätter des Korianders abzupfen. Kräuter in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Hälfte des Joghurts, 1 EL [2 EL] Essig*, Salz*, Pfeffer* und eine Prise Zucker* in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 7 vermischen. Minzsauce in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen.

2

Reis in den Gareinsatz geben, mit kaltem Wasser spülen und Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen. 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver* , 1 TL Salz*, 5 g Öl* und 1.200 g Wasser* über den Reis in den Mixtopf zugeben und 17 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel halbieren, abziehen und die Hälfte in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen. Kichererbsen in den Varoma-Behälter geben und mit kaltem Wasser abspülen.

3

Die Hälfte des Spinats in eine grosse Schüssel geben. Nach der Thermomix®-Garzeit den Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Reis in die grosse Schüssel zum Spinat umfüllen, etwas verteilen und Reis abgedeckt ziehen lassen. Mixtopf leeren, kalt spülen und trocknen.

4

Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Die Hälfte in eine kleine Schüssel umfüllen. Ingwer in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und alles mit dem Spatel nach unten schieben. Restlichen Spinat und Zwiebel zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und erneut mit dem Spatel nach unten schieben. 15 g [20 g] Öl*, Cranberries und die Hälfte vom Madras Curry zugeben und 5 Min./100 °C/Stufe 1 dünsten. Währenddessen fortfahren.

5

In einer grossen Bratpfanne 0.5 EL [1 EL] Öl* erhitzen und darin Zwiebelstreifen und Kichererbsen für 5 – 6 Min. anrösten. „Hello Harissa“ und den restlichen Knoblauch hinzugeben und für 1 weitere Min. anrösten. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Gedünsten Curry-Mix aus dem Mixtopf und Joghurt zum Reis und Spinat in die Schüssel geben und alles vorsichtig vermischen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Reis auf Tellern anrichten und mit den Harissa-Kichererbsen toppen. Dazu nach Belieben die Saue reichen. En Guete!