Griechische Poulet-Zitronen-Suppe
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Griechische Poulet-Zitronen-Suppe

Griechische Poulet-Zitronen-Suppe

mit Orzo und Babyspinat

Dieser Eintopf enthält so viele gute, frische und schmackhafte Zutaten, dass wir sie schon fast als Powertopf bezeichnen könnten. Satt und zufrieden machen Dich ballaststoffreiche Zutaten und jede Menge Gemüse.

Tags:
High Protein
leichter Genuss
Family
Allergenen:
Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Pouletinnenfilets

90 g

Orzo-Nudeln

(Beinhaltet Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse.)

100 g

Rüebli

100 g

Zwiebel

4 g

Knoblauchzehe

10 g

frischer Oregano

90 g

Zitrone, gewachst

50 g

Babyspinat

4 g

Gewürzmischung "Hello Paprika"

100 g

Crème fraîche aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

500 ml

Wasser

2 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

6 g

Pouletbouillonpulver

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2551 kJ
Energie (kcal)610 kcal
Fett31 g
davon gesättigt13 g
Kohlenhydrate43 g
davon Zucker11 g
Eiweiss37 g
Salz1 g

Kochutensilien

Schäler
Grosser Topf
Reibe

Zubereitung

Gemüse schneiden
1

Erhitze 500 ml [1.000 ml] Wasser* im Wasserkocher. Rüebli schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel vierteln und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken.

Pouletfleisch schneiden
2

Pouletfilets in 2 cm Stücke schneiden.

Suppe kochen
3

In einem großen Topf mit Deckel 2 EL [4 EL] Olivenöl* erhitzen. Orzo, Rüebli, Zwiebel und Knoblauch darin 2 – 3 Min. andünsten. 500 ml [1.000 ml] heißes Wasser* angießen. 6 g [12 g] Pouletbouillonpulver*, „Hello Paprika“ und 0,5 TL [1 TL] Salz* einrühren. Pouletstücke dazugeben, aufkochen und alles 10 – 12 Min. abgedeckt kochen lassen, bis der Orzo weich und das Fleisch nicht mehr rosa ist. Dabei gelegentlich umrühren.

Zitrone reiben
4

Zitrone heiß waschen und 1 TL [2 TL] der Schale fein abreiben. Zitrone vierteln. Oreganoblätter fein hacken.

Suppe fertigstellen
5

Babyspinat eventuell etwas kleiner schneiden und am Ende der Kochzeit in die Suppe geben. Abgeriebene Zitronenschale, Saft von 2 [4] Zitronenvierteln und Crème fraîche unterrühren. Mit Salz*, Pfeffer* und etwas gehacktem Oregano nach Belieben abschmecken.

Anrichten
6

Poulet-Zitronen-Suppe auf Teller verteilen und mit restlichen Zitronenvierteln genießen. En Guete!