Hähnchenbrust mit Speckpflaumen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Hähnchenbrust mit Speckpflaumen

Hähnchenbrust mit Speckpflaumen

dazu Balsamico-Thymian-Soße und gekräuterte Mini-Klöße

Tags:
Ohne Weizen
Thermomix
High Protein

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
sideBannerName

Nährwertangaben

/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)0 kJ
Energie (kcal)0 kcal
Fett0 g
davon gesättigt0 g
Kohlenhydrate0 g
davon Zucker0 g
Eiweiss0 g
Salz0 g

Kochutensilien

Kleine Schale
Grosse Schüssel
Grosse Bratpfanne
Grosser Topf
Kleine Bratpfanne

Zubereitung

Zu Beginn
1

Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine zweite kleine Schüssel umfüllen. Schalotte abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine dritte kleine Schüssel umfüllen. Von den Prinzessbohnen ggf. die Enden entfernen, Bohnen quer halbieren und in den Gareinsatz geben.

Dampfgaren
2

Hähnchenbrustfilets in einer großen Schüssel mit der Gewürzmischung „Hello Paprika“ und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* marinieren. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Hähnchenbrust darin je Seite ca. 1 Min. anbraten und danach auf den Varoma-Einlegeboden legen. V-Einlegeboden in den Varoma-Behälter einsetzen und Varoma verschließen. 500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen, Varoma aufsetzen und 18 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen fortfahren.

Klöße kochen
3

Einen großen Topf mit ausreichend heißem Wasser füllen, salzen* und aufkochen lassen. Die Miniklöße vorsichtig in das kochende Wasser geben. Dabei darauf achten, dass sie genug Platz zum Schwimmen haben. Hitze reduzieren und mindestens 12 Min. ziehen lassen, nicht sprudelnd kochen. Währenddessen Kirschtomaten halbieren. Getrocknete Pflaumen halbieren. Baconscheiben quer halbieren. Trockenpflaumen-Hälften in je eine Baconscheibe einwickeln.

Soße zubereiten
4

Varoma abnehmen. Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen. 10 g [ 15 g | 15 g] Öl* und zerkleinerte Schalotten in den Mixtopf geben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Demi-Glace, 50 g [75 g | 100 g] Garflüssigkeit*, Balsamicocreme, Butter und Thymianzweige zugeben und 6 Min./95 °C/Stufe 1 kochen. Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

Bohnen & Speckpflaumen vollenden
5

In der großen Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* auf mittlerer Stufe erwärmen, zerkleinerten Knoblauch, Bohnen und Kirschtomaten zugeben und zusammen 1 – 2 Min. anbraten. Nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen. Währenddessen in einer kleinen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Speckpflaumen darin bei mittlerer Hitze 2 – 3 Min. ringsum anbraten.

Anrichten
6

Klöße nach der Kochzeit abgießen, zurück in den Klöße-Topf geben und mit zerkleinerter Petersilie mischen. Klöße, Bohnengemüse, Hähnchenbrust und Speckpflaumen auf Tellern anrichten. Soße, ohne die Thymianzweige, angießen und genießen. Guten Appetit!