Hutspot! Holländisches Gemüsepüree mit Jus
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Hutspot! Holländisches Gemüsepüree mit Jus

Hutspot! Holländisches Gemüsepüree mit Jus

dazu Cipollata Bratwürstli und knuspriger Speck

Tu Dir was Gutes! Unser heutiges Gericht wird bestimmt Dein Soul Food der Woche. Schnell und einfach zubereitet, hilft es Dir, nach einem langen Arbeitstag zu entspannen.

Tags:
Ohne Weizen
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

200 g

Cipollata-Bratwürstchen

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

525 g

Ofenkartoffel

200 g

Rüebli

1 Stück

Zwiebel

50 ml

Demi-glace

(Beinhaltet Sellerie.)

10 g

Schnittlauch

4 g

Maizena

90 g

Frühstücksspeck gewürfelt

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

150 ml

Wasser

1 Esslöffel

Öl

2 Esslöffel

Butter

nach Geschmack

Pfeffer

4 g

Pouletbouillonpulver

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3141 kJ
Energie (kcal)751 kcal
Fett46 g
davon gesättigt17.5 g
Kohlenhydrate55.6 g
davon Zucker12.3 g
Eiweiss27.3 g
Salz4.11 g

Kochutensilien

Schäler
Pot with Lid
Kleiner Topf
Kartoffelstampfer
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Heisses Wasser* in einen grossen Topf mit Deckel geben, kräftig salzen* und aufkochen.

Kartoffeln schälen und in 2 cm Würfel schneiden.

Rüebli schälen und in 2 cm Scheiben schneiden. 

Zwiebel halbieren und in Spalten schneiden.

Gemüse kochen
2

Gemüse in den Topf mit kochendem Wasser* geben und 12 – 15 Min. kochen, bis das Gemüse weich ist.

Speck braten
3

Einen kleinen Topf ohne Fettzugabe erhitzen.

Speck darin 2 – 3 Min. rundum anbraten, bis er knusprig ist.

Herausnehmen, aber Speckfett in dem Topf lassen.

Für die Sauce
4

Speckfett bei niedriger Hitze erwärmen.

Demi-glace, 4 g [8 g] Pouletbouillonpulver* und Maizena hinzufügen und verrühren, bis es keine Klümpchen mehr gibt.

Mit 150 ml [300 ml] Wasser* ablöschen und 3 – 4 Min. einköcheln, bis die Bratensauce leicht eindickt.

Vom Herd nehmen und warmhalten.

Würstli braten
5

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen. Bratwürstli darin 6 – 8 Min. rundum knusprig braten. 

Währenddessen Schnittlauch fein hacken.

Gemüse nach der Garzeit mithilfe des Deckels abgiessen.

Mithilfe eines Kartoffelstampfers und 2 EL [4 EL] Butter* zu einem Püree verarbeiten. 

Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Hutspot auf Teller verteilen und in der Mitte ein kleines Loch lassen.

Mit Jus füllen und mit knusprigem Speck und Schnittlauch garnieren.

Bratwürstli daneben servieren.

En Guete!