HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconMexikanische Schweinefleisch „Fajitas“ Mit Selbstgemachter Guacamole
topBanner
Mexikanische Schweinefleisch-„Fajitas“ mit selbstgemachter Guacamole

Mexikanische Schweinefleisch-„Fajitas“ mit selbstgemachter Guacamole

und Tomatensalsa

Weiterlesen

Wraps sind ganz zu recht in aller Munde, weil sie unendlich variabel, leicht zuzubereiten und lecker sind. Weil bei Wraps der Inhalt aber alles ist, bereitest Du den selbst mit frischen Zutaten zu und geniesst anschliessend jeden Bissen. Bon Appetit!

Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

250 g

Schweinssteaks CH

1 Stück

rote Zwiebel

½ Stück

rote Chilischote

1 Stück

rote Peperoni

1 Stück

Tomaten

1 Stück

Limette

1 Stück

Salatherz

1 Stück

Avocado

2 g

Kreuzkümmel, gemahlen

4 Stück

Weizentortillas

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

150 g

Joghurt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3355.568 kJ
Energie (kcal)802 kcal
Fett37.0 g
davon gesättigt0.0 g
Kohlenhydrate74 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiss38 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Messer
Sieb
Küchenpapier
Schüssel
Ofen
Bratpfanne
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Schweinefleisch aus dem Kühlschrank nehmen, damit es Zimmertemperatur annehmen kann. Zwiebel abziehen, dann ein Viertel fein hacken, den Rest in feine Streifen schneiden. Chili waschen, halbieren, Kerne entfernen und klein schneiden. Peperoni waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in feine Streifen schneiden. Tomate waschen, halbieren, Strunk entfernen und fein würfeln. Limette heiss abwaschen und Schale fein raffeln. Dann eine Hälfte entsaften, die andere Hälfte in feine Spalten schneiden. Blätter vom Salatherz lösen, waschen, in einem Sieb abtropfen lassen und etwas zerkleinern.

2

Schweinefleisch kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.

3

Für die Guacamole: Schale und Kern der Avocado entfernen, Fruchtfleisch in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel zerdrücken, ½ EL Limettensaft und ½ TL Limettenabrieb unterrühren. Für die Tomatensalsa in einer zweiten kleinen Schüssel Tomaten-, Zwiebelwürfel und nach gewünschter Schärfe ein wenig Chili mit ½ EL Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer vermischen. Beides bis zum Anrichten ziehen lassen.

4

Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze (160° C Umluft) vorheizen.

5

In einer grossen beschichteten Pfanne ½ EL Olivenöl erwärmen, darin Zwiebel- und Peperonistreifen mit etwas Salz 4–5 Min. weich anbraten. Anschliessend aus der Pfanne nehmen und kurz beiseite stellen.

6

In der Pfanne erneut 1 TL Olivenöl erwärmen. Schweinefleischstreifen darin nach und nach ca. 3 Min. braun anbraten. Dann Peperoni und Zwiebeln wieder dazugeben und mit Kumin, 2 EL Wasser, 1 TL Limettensaft ca. 4 Min. weitergaren. Nach Geschmack mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen.

7

In der Zwischenzeit Weizen-Wraps ca. 5 Min. nach Packungsangaben im Ofen aufwärmen.

8

Weizen-Wraps flach auf Teller legen, in der Mitte mit ein wenig Guacamole bestreichen. Tomatensalsa, Gemüse und Schweinefleischstreifen darauf verteilen, einen Löffel Joghurt daraufgeben und mit etwas Salat belegen. Dann die Wraps aufrollen und mit einer Limettenspalte geniessen!