topBanner
Poulet-Curry-Eintopf mit buntem Gemüse

Poulet-Curry-Eintopf mit buntem Gemüse

dazu Chapati-Brot

Weiterlesen

Für Dein heutiges Rezept haben wir uns auf eine kulinarische Reise begeben: Die thailändische Küche begeistert uns immer wieder mit ihren frisch-würzigen Aromen und ihrer Vielseitigkeit. Viel Spass beim Nachkochen und Entdecken!

Tags:Family
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)GlutenSoja

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

240 g

Pouletbrustfilet

250 g

Halbrahm

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

25 ml

Sojasauce

(BeinhaltetGluten, Soja)

4 g

Maizena

4 g

Gewürzmischung „Hello Curry“

100 g

rote Spitzpeperoni

200 g

Lauch

175 g

Ofenkartoffeln

150 g

Chapati-Brot

(BeinhaltetGluten)

Was Du zu Hause haben solltest

4 g

Pouletbouillonpulver*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

250 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2713 kJ
Energie (kcal)648 kcal
Fett23.0 g
davon gesättigt9.0 g
Kohlenhydrate68 g
davon Zucker16.0 g
Eiweiss43 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Rührschüssel
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Bitte beachte die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Lauch einmal längs einschneiden und unter fliessendem kaltem Wasser abwaschen. Danach Lauch quer in 1 cm breite Scheiben schneiden. Kartoffel schälen und in 1 cm grosse Würfel schneiden. Spitzpeperoni halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Peperonihälften in 1 cm dicke Streifen schneiden. Pouletbrustfilet in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden.

2

In einem hohen Rührgefäss 250 ml [500 ml] Wasser*, Halbrahm, Maisstärke, Sojasauce, 4 g [8 g] Pouletbouillonpulver* und Gewürzmischung „Hello Curry“ miteinander verrühren.

3

In einem grossen Topf 1 EL [2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erhitzen. Lauch und Pouletbrustfilet-Stücke zusammen 6 – 8 Min. farblos anschwitzen.

4

Vorbereitete Flüssigkeit aus Schritt 2 noch einmal umrühren und den Topfinhalt damit ablöschen. Alles einmal aufkochen lassen und Kartoffelwürfel und Peperoni hinzugeben. Hitze etwas reduzieren, Deckel aufsetzen und 8 – 10 Min. leicht köcheln lassen. Gelegentlich umrühren, aber den Deckel immer wieder aufsetzen.

5

Chapati in einer grossen Bratpfanne 2 – 3 Min. aufwärmen. Tipp: Nicht zu lange, sonst werden sie trocken.

6

Fertige Suppe nach Belieben mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und auf tiefen Tellern anrichten. Chapatis dazureichen und geniessen. En Guete!