Pouletgeschnetzeltes in Tomaten-Rahm-Sauce
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Pouletgeschnetzeltes in Tomaten-Rahm-Sauce

Pouletgeschnetzeltes in Tomaten-Rahm-Sauce

auf Kräuter-Wildreis und Lauch

Tu Dir was Gutes! Unser heutiges Gericht wird bestimmt Dein Soul Food der Woche. Schnell und einfach zubereitet, hilft es Dir, nach einem langen Arbeitstag zu entspannen.

Tags:
Thermomix
Family
Ohne Weizen
High Protein
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Halbrahm aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

35 g

Tomatenmark

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

150 g

Basmati-Wildreis-Mischung

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

100 g

Rüebli

200 g

Lauch

240 g

Pouletbrustfilet

10 g

Petersilie, glatt

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Butter

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

4 g

Pouletbouillonpulver

400 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2818 kJ
Energie (kcal)674 kcal
Fett22.8 g
davon gesättigt12.1 g
Kohlenhydrate74.9 g
davon Zucker14.1 g
Eiweiss43.1 g
Salz0.78 g

Kochutensilien

Thermomix
Kleine Schale

Zubereitung

Zu Beginn
1

Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Damit genügend Garschlitze frei bleiben, Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen.

Varoma vorbereiten
2

Rüebli nach Belieben schälen, längs halbieren und in 0.5 cm Halbmonde schneiden.

Lauch längs halbieren, gründlich auswaschen und in 0.5 cm Halbmonde schneiden. Gemüse in den Varoma-Behälter geben.

Varoma-Einlegeboden so mit Backpapier belegen, dass die seitlichen Garschlitze freibleiben.

Dampfgaren
3

Pouletbrust in ca. 1 cm Stücke schneiden und auf den Varoma-Einlegeboden geben. V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen und Varoma verschliessen.

Reis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen. Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen, 1.5 TL Salz*, 5 g Öl* und 1200 g Wasser* über den Reis in den Mixtopf zugeben. Varoma aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

Für die Sauce
4

Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Reis abgedeckt ca. 10 Min. ziehen lassen. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen.

Tomatenmark, 4 g [8 g] Pouletbouillonpulver* und „Hello Paprika“, Halbrahm, 100 g [150 g] Garflüssigkeit* in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 4 vermischen. 

 

Fertigstellen
5

Gemüse aus dem Varoma in den Mixtopf zugeben und 5 Min./98 °C/Reverse/Stufe 1 kochen.

Pouletbrust zur Sauce in den Mixtopf geben und mit dem Spatel unterheben. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Reis mit einer Gabel auflockern und dabei die Kräuter unterheben.

Anrichten
6

Kräuterreis auf tiefe Teller verteilen und Tomaten-Rahm-Sauce daneben anrichten.

En Guete!