HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconRievkooche! Kölsche Kartoffelpuffer Mit Apfelmus
topBanner
Rievkooche! Kölsche Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Rievkooche! Kölsche Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Kräuterquark und buntem Salat

Thermomix
Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:VegetarischFamilyViel GemüseThermomix
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Senf oder SenferzeugnisseEier oder EierzeugnisseSellerie oder SellerieerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

700 g

Ofenkartoffeln

100 g

Zwiebel

360 g

Apfel

½ g

Zimt, gemahlen

50 ml

Buttermilch-Zitronen-Dressing

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Senf oder Senferzeugnisse, Eier oder Eierzeugnisse)

10 g

Schnittlauch

100 g

Magerquark

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

5 g

Gewürzmischung Muskat

(BeinhaltetSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

8 g

Maizena

200 g

Cherry-Tomaten, bunt

50 g

Salatmischung

Was Du zu Hause haben solltest

5 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

0.05 Teelöffel

Salz*

20 g

Butter*

nach Geschmack

Zucker*

2 Esslöffel

Mehl*

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3521 kJ
Energie (kcal)842 kcal
Fett39.0 g
davon gesättigt8.0 g
Kohlenhydrate102 g
davon Zucker36.0 g
Eiweiss17 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosse Schüssel
Grosse Bratpfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Kartoffeln schälen und in ca. 3 cm grosse Stücke schneiden. Zwiebel abziehen und halbieren. Kartoffeln [700 g Kartoffeln] und Zwiebel in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Eine grosse Schüssel mit kaltem Wasser füllen und den zerkleinerten Kartoffel-Zwiebel-Mix hineingeben. [Restliche Kartoffeln in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in die Schüssel mit Wasser zugeben.] Kartoffel-Zwiebel-Mix ca. 10 Min. einweichen lassen. Währenddessen fortfahren.

2

Mixtopf spülen und trocknen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Magerquark, Salz* und Pfeffer* zugeben und 20 Sek./Stufe 3 vermischen. Kräuterquark in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen.

3

Apfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und Apfel in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden. Apfelstücke in den Mixtopf geben, 40 g [80 g] Wasser* und 1 Prise Zucker* zugeben. Statt des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 13 Min. [15 Min.]/100 °C/Stufe 1 kochen. Währenddessen Cherry-Tomaten halbieren und fortfahren.

4

Wasser aus der Schüssel mit den Kartoffel- und Zwiebelraspeln abgiessen und die Raspel in ein sauberes Küchenhandtuch geben, gut auswringen und wieder zurück in die grosse Schüssel geben. Maisstärke, Gewürzmischung „Hello Muskat“ und 2 EL [4 EL] Mehl*, Pfeffer* und 0,5 TL [0,75 TL] Salz* zugeben und vermischen.

5

In einer grossen Bratpfanne 5 EL [10 EL] Öl* über mittelhoher Hitze erwärmen. Rievkoocheteig mit einem Esslöffel portionsweise hineingeben und von beiden Seiten ca. 3 – 5 Min. goldbraun backen. Tipp: Es sollten jeweils 3 Rievkooche in eine Bratpfanne passen und je nach Bedarf kannst Du noch etwas Öl* nachgiessen. Rievkooche aus der Bratpfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6

20 g [40 g] Butter* und nach Belieben Zimt in den Mixtopf zugeben und die Apfelstücke 20 Sek./Stufe 5 pürieren. Pflücksalat zusammen mit bunten Cherry-Tomaten und Buttermilch-Zitronen-Dressing in eine grosse Schüssel geben, gut vermengen und auf Teller verteilen. Rievkooche daneben anrichten und mit Kräuterquark und Apfelmus servieren. En Guete!