Rindshüftsteak

Rindshüftsteak

mit feiner Pilzsauce und Kartoffelstock

Weiterlesen

Schnell ein feines Festmahl kochen - mit uns geht das ganz einfach. Du wirst sehen, dieses Essen wird zu Deinem Lieblingsgericht und Du kannst es auch immer wieder kochen, wenn sich Besuch von der lieben Familie ankündigt. So kannst Du auch zeigen, wie gut Deine Kochkünste schon sind. En Guete!

Allergenen:Laktose

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

500 g

Kartoffeln

2

Rindshuftsteak

250 g

Broccoli

150 g

Champignons

½ Packung

Crème fraîche

(BeinhaltetLaktose)

10 g

Thymian

1

Eschalotte

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

ml

Bouillon

2 Teelöffel

Butter

(BeinhaltetLaktose)

1 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2561 kJ
Energie (kcal)612 kcal
Fett27.0 g
davon gesättigt11.0 g
Kohlenhydrate45 g
davon Zucker7.0 g
Ballaststoffe10 g
Eiweiss41 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Kleiner Topf
Becher
Kartoffelstampfer
Alufolie
Grosse Bratpfanne
Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Gemüse und Kräuter waschen. Zum Kochen benötigst Du ausserdem:Alufolie, eine Kelle, einen kleinen Topf und eine grosse Bratpfanne.

BROCCOLI ZUBEREITEN In einem kleinen Topf reichlich Salzwasser für das Gemüse aufsetzen. Broccoli waschen und in feine Röschen aufteilen. Wenn das Wasser kocht, Broccoliröschen hineingeben und ca. 5 Min. garen.

2

IN DER ZWISCHENZEIT Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Eschalotte abziehen und in dünne Ringe schneiden. Champignons ggf. putzen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Thymian trocken schütteln, einige Blätter gegen den Strich abstreifen und grob hacken. 100 [200] ml Fleischbouillon zubereiten.

3

KARTOFFELSTOCK ZUBEREITEN Broccoli mit einer Kelle aus dem heissen Wasser herausholen und zur Seite stellen. Dann Kartoffelwürfel in das kochende Wasser geben und 8–10 Min. weich kochen. Danach das Wasser abgiessen und 1 TL [2 TL] Butter, 1 EL [2 EL] Crème fraîche, Salz und Pfeffer zugeben und die Kartoffelwürfel mit einer Gabel grob zerdrücken.

4

IN DER ZWISCHENZEIT In einer grossen Bratpfanne 1 EL Öl erhitzen und das Rindshüftsteaks auf jeder Seite 2–3 Min. für medium und 5–6 Min. für well done anbraten. Anschliessend in Alufolie gewickelt ruhen lassen.

5

FÜR DIE PILZSAUCE In der Bratpfanne erneut 1 TL Butter erhitzen. Eschalotte und Pilze zugeben und 2–3 Min. anbraten. Dann Fleischbouillon, Thymian und 1 EL [2 EL] Crème fraîche zugeben und gut verrühren.

6

ANRICHTEN Rindshüftsteaks in dünne Scheiben schneiden und mit Broccoli und Kartoffelstampf auf Teller verteilen. Zusammen mit der Pilzsauce geniessen. En Guete!

7

Rindshüftsteak in dünne Scheiben schneiden und mit Brokkoli und Kartoffeln auf Tellern verteilen. Zusammen mit der Pilzsauce geniessen.