HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSalat Trampó! Peperoni Salat Mit Argentinos & Oliven
topBanner
Salat Trampó! Peperoni-Salat mit Argentinos & Oliven

Salat Trampó! Peperoni-Salat mit Argentinos & Oliven

dazu geröstetes Knoblauch-Fladenbrot und Hirtenkäsedip

Weiterlesen

Entdecke die Vielseitigkeit von Salat! Mit diesem Rezept zauberst Du Dir ein Gericht der Extraklasse. Frische Zutaten in leckerer Kombination – da bleiben wirklich keine Wünsche mehr offen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Wenig Vorbereitung
Allergenen:Sesamsamen oder SesamsamenerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

180 g

gelbe Peperoni

80 g

rote Zwiebel

80 g

Argentinos Pikant

2 g

Gewürzmischung "Harissa"

150 g

Mini-Fladenbrot

(BeinhaltetSesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

8 g

Knoblauchzehe

100 g

Hirtenkäse

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

100 g

Naturjoghurt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

70 g

grüne Oliven

75 g

Salatmix

125 g

Cherry-Tomaten

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2838 kJ
Energie (kcal)678 kcal
Fett37.0 g
davon gesättigt10.0 g
Kohlenhydrate53 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiss31 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
großen Topf mit Deckel
Grosse Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Peperoni halbieren, entkernen und Peperonihälften in 2 cm grosse Stücke schneiden. Zwiebel halbieren, abziehen und in dünnen Streifen schneiden.

2

Peperoni und Zwiebeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, dabei etwas Platz für eine Auflaufform lassen. Peperoni und Zwiebeln mit „Hello Harissa“, 1 EL [2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* mischen und im Ofen 20 – 25 Min. backen, bis das Gemüse weich ist.

3

Argentinos in 1 cm grosse Würfel schneiden und in eine zweite Auflaufform geben. Fladenbrot für 6 Scheiben einschneiden, aber nicht durchschneiden. 1 EL [2 EL] Olivenöl* zwischen die Einschnitte träufeln. Knoblauch abziehen, durch die Presse drücken und zwischen den Einschnitten verteilen. Fladenbrot neben die Argentinoswürfel in die Auflaufform legen und beides für 10 Min. neben das Gemüse mit in den Ofen geben.

4

Die Hälfte vom Hirtenkäse in eine kleine Schüssel bröseln, mit Joghurt verrühren und Hirtenkäse dabei mit einer Gabel zu feinen Krümeln zerdrücken. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Cherry-Tomaten halbieren. In einer grossen Schüssel 1 EL [2 EL] vom Hirtenkäsedip, 1 EL [2 EL] Olivenöl* und 1 EL [2 EL] Essig* zu einem Dressing verrühren. Mit Salz*, Pfeffer* und einer Prise Zucker* abschmecken. Salatmischung, Cherry-Tomaten und Oliven unter das Dressing mischen.

6

Salat auf Teller verteilen, mit Ofengemüse und Argentinoswürfeln toppen. Restlichen Hirtenkäse darüber krümeln. Mit Hirtenkäse-Dip und geröstetem Fladenbrot geniessen. Tipp: Wenn Du magst, träufele das ausgelaufene Argentinosfett über die Brotscheiben. En Guete!