Schweinefilet süßsauer
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Schweinefilet süßsauer

Schweinefilet süßsauer

mit Paprika, Sesam und fluffigem Reis

Die asiatische Küche begeistert uns immer wieder. Die tolle Komposition aus verschiedenen Aromen und die frische Leichtigkeit dieses Gerichts werden auch Dich im Handumdrehen zum Fan machen.

Tags:
Family
Zeit sparen
High Protein
Ohne Milchprodukte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
sideBannerName

Nährwertangaben

/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)0 kJ
Energie (kcal)0 kcal
Fett0 g
davon gesättigt0 g
Kohlenhydrate0 g
davon Zucker0 g
Eiweiss0 g
Salz0 g

Kochutensilien

Sieb
Grosser Topf
Hohes Rührgefäß
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

REIS GAREN
1

Jasminreis in einem Sieb solange mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. In einen kleinen Topf 300 ml [450  ml I 600 ml] heißes Wasser* füllen, leicht salzen* und einmal aufkochen. Reis darin bei niedriger Stufe ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Anschließend Topf vom Herd nehmen und Reis mind. 10 Min. weiterquellen lassen.

SESAM RÖSTEN
2

In einer großen Pfanne Sesam ohne Fettzugabe ca. 1 Min. auf mittlerer Stufe rösten, bis er fein duftet. Anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

ANRICHTEN
3

Jasminreis nach der Quellzeit mit einer Gabel etwas auflockern und auf Teller verteilen. Hähnchenpfanne darauf verteilen, mit grünen Frühlingszwiebelringen und geröstetem Sesam bestreuen und genießen.