Schweinsfiletstücke mit Honig-Rüebli
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Schweinsfiletstücke mit Honig-Rüebli

Schweinsfiletstücke mit Honig-Rüebli

dazu Zwiebel-Rahmsauce und Ofenkartoffeln

Heute bleiben wir bodenständig. Mit frischen und saisonalen Zutaten haben wir uns heute von der deutschen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. En Guete!

Tags:
Kids Fave
unter 650 Kalorien
Viel Gemüse
Ohne Weizen
High Protein
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Schweinsfilet

(Kann Spuren von Sellerie, Senf enthalten.)

500 g

Kartoffeln (Drillinge)

600 g

Rüebli

150 g

Halbrahm aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Schnittlauch

80 g

rote Zwiebel

Was Du zu Hause haben solltest

50 ml

Wasser

nach Geschmack

Salz

1 Teelöffel

Honig

3 Esslöffel

Öl

4 g

Rindsbouillonpulver

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2910 kJ
Energie (kcal)696 kcal
Fett31.3 g
davon gesättigt9.5 g
Kohlenhydrate65.3 g
davon Zucker42.9 g
Eiweiss36.1 g
Salz0.45 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Grosse Schüssel
Hohes Rührgefäß
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Kartoffeln schneiden
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kartoffeln halbieren oder vierteln.

Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen (etwas Platz für die Rüebli lassen), mit 1 EL [2 EL] Öl* mischen und mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Ofengemüse schneiden
2

Rüebli quer halbieren und danach längs vierteln.

Rüeblistifte in einer grossen Schüssel mit 1 EL [2 EL] Öl*, 1 TL [2 TL] Honig* sowie Pfeffer* und Salz* vermischen. Rüeblistifte auf das Backblech neben die Kartoffelwedges legen. Gemüse im vorgeheizten Ofen für ca. 25 Min. backen, bis es weich und leicht gebräunt ist.

Für das Fleisch
3

Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

In einem hohen Rührgefäss Halbrahm mit 50 ml [100 ml] Wasser* und 4 g [8 g] Rindsbouillonpulver* vermischen.

Schweinsfilets halbieren, sodass 2 Medaillons pro Person entstehen.

Sauce kochen
4

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen und Filetstücke auf jeder Schnittseite 1 – 2 Min. scharf anbraten. Filetstücke aus der Bratpfanne nehmen und die Hitze reduzieren.

Zwiebelstreifen ohne weitere Fettzugabe in die Bratpfanne geben und 2 Min. anschwitzen.

Bratpfanneninhalt mit dem vorbereiteten Rahmmix ablöschen.

Hitze so weit reduzieren, dass die Sauce nur noch ganz leicht köchelt.

Filetstücke garen
5

Filetstücke zur Sauce geben und alles 6 – 7 Min. köcheln lassen, bis das Fleisch innen nur noch leicht rosa ist.

Fleisch zwischendurch einmal wenden.

Sauce mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Tipp: Wenn Du das Fleisch lieber durchgebraten magst, gib noch ein paar Esslöffel Wasser zur Sauce und lass' diese mit den Schweinsfiletstücken nochmal 2 Min. länger kochen.

Anrichten
6

Kartoffelspalten und Honigrüebli auf Teller verteilen. Schweinsfiletstücke mit Sauce daneben anrichten.

Alles mit Schnittlauchröllchen toppen und geniessen.

En Guete!