Sesam-Poulet mit Hoisin-Erdnuss-Sauce
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Sesam-Poulet mit Hoisin-Erdnuss-Sauce

Sesam-Poulet mit Hoisin-Erdnuss-Sauce

dazu Kefen im Speckmantel und Wildreis

Die asiatische Küche begeistert uns immer wieder. Die tolle Komposition aus verschiedenen Aromen und die frische Leichtigkeit dieses Gerichts werden auch Dich im Handumdrehen zum Fan machen.

Tags:
Ohne Milchprodukte
Thermomix
Ohne Milchprodukte
Allergenen:
Sesamsamen
Soja
Weizen
Erdnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Basmati-Wildreis-Mischung

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

15 g

Ingwer

4 g

Knoblauchzehe

4 g

Schwarzkümmel

(Kann Spuren von Senf enthalten.)

20 g

Sesamsamen

(Beinhaltet Sesamsamen. Kann Spuren von Pistazien, Haselnüsse, Roggen, Walnüsse, Macadamia, Pecannüsse, Sesamsamen, Hafer, Erdnüsse, Weizen, Schalenfrüchte, Khorasan, Gerste, Paranüsse, Kamut, Mandeln, Kaschunüsse enthalten.)

4 g

Maizena

240 g

Pouletbrustfilet

25 g

Frühlingszwiebel

25 ml

Hoisin-Sauce

(Beinhaltet Soja, Weizen.)

25 g

Erdnussbutter

(Beinhaltet Erdnüsse.)

25 ml

Sojasauce

(Beinhaltet Weizen, Soja.)

150 g

Kefen

75 g

Frühstücksspeck in Scheiben

Was Du zu Hause haben solltest

400 ml

Wasser

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3538 kJ
Energie (kcal)846 kcal
Fett36 g
davon gesättigt7.8 g
Kohlenhydrate82.9 g
davon Zucker12.1 g
Eiweiss48.5 g
Salz3.31 g

Kochutensilien

große Schüssel
Grosse Schüssel
Bratpfanne
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Zerkleinern & dünsten
1

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor.

Die Hälfte [den ganzen] Ingwer schälen und in ca. 0.5 cm dünne Scheiben schneiden.

Knoblauch abziehen.

Beides in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

10 g [20 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.

Währenddessen Reis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen.

Gedünsteten Knoblauch-Ingwer-Mix zum Reis geben und untermischen.

Dampfgaren & Pouletbrust
2

Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen, 1.5 TL Salz* und 1200 g Wasser* über den Reis in den Mixtopf zugeben und 19 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren.

Währenddessen in einer grossen Schüssel Pouletbrust mit Maisstärke und einer Prise Salz* gründlich vermengen, bis die Stärke etwas klebrig wird.

Sesam und Schwarzkümmel auf einem tiefen Teller mischen. Poulet in der Sesam-Mischung wälzen und Sesampanade andrücken.

Poulet anbraten & backen
3

Reichlich Wasser im Wasserkocher erhitzen.

In einer grossen Bratpfanne bei mittlerer Hitze 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen. Poulet auf jeder Seite für 1 – 2 Min. anbraten, sodass die Panade leicht gebräunt ist. Danach Poulet auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für 12 – 14 Min. im Ofen garen, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist.

Bratpfanne für Schritt 5 beiseitestellen.

Kefen einwickeln
4

Kefen in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser* übergiessen, 2 – 3 Min. ziehen lassen und danach durch den Varoma-Behälter abgiessen.

Speckscheiben quer halbieren. Kefen auf die Speckscheiben aufteilen und einwickeln, sodass 10 [20] Pakete entstehen.

Nach der Reis-Garzeit Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Reis abgedeckt 10 Min. ziehen lassen.

Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen.

Sauce & Kefen
5

Weisse Frühlingszwiebelringe und 10 g [20 g] Öl* in den Mixtopf geben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.

Sojasauce, Hoisinsauce, Erdnussbutter und 100 g [200 g] Garflüssigkeit* zugeben, 15 Sek./Stufe 6 vermischen und anschliessend 6 Min./100 °C/Stufe 1 kochen.

Währenddessen Speck-Kefen in der grossen Bratpfanne ohne weitere Zugabe von Fett bei mittlerer Hitze erwärmen. Rundherum für 4 – 5 Min. anbraten.

Anrichten
6

Reis mit einer Gabel auflockern und auf Teller verteilen.

Poulet und Kefen im Speckmantel dazu anrichten. Sauce über Poulet und Reis verteilen, mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebel garnieren und geniessen.

En Guete!