Souflaki-Blumenkohl im Wrap mit Zucchetti-Zaziki
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Souflaki-Blumenkohl im Wrap mit Zucchetti-Zaziki

Souflaki-Blumenkohl im Wrap mit Zucchetti-Zaziki

Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:
Thermomix
Ohne Milchprodukte
Vegan
unter 650 Kalorien
Viel Gemüse
Klimaheld
Allergenen:
Soja
Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse
Schwefeldioxid oder Sulfite
Schalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

450 g

Blumenkohl

8 g

Knoblauchzehe

80 g

rote Zwiebel

220 g

Zucchini

100 g

Tomaten

170 g

Salatherz (Romana)

10 g

Dill

25 g

vegane Mayonnaise

100 g

Veganes cremiges Sojaprodukt

(Beinhaltet Soja.)

123 g

Weizentortillas

(Beinhaltet Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse.)

6 g

Gewürzmischung „Hello Souflaki“

15 g

Pekanusskerne

(Beinhaltet Schalenfrüchte.)

Was Du zu Hause haben solltest

3.5 Esslöffel

Olivenöl

2 Esslöffel

Essig*

(Beinhaltet Schwefeldioxid oder Sulfite.)

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2627 kJ
Energie (kcal)628 kcal
Fett39 g
davon gesättigt5 g
Kohlenhydrate49 g
davon Zucker14 g
Eiweiss18 g
Salz1 g

Kochutensilien

Grosse Schüssel
Backblech

Zubereitung

Für den Blumenkohl
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Blumenkohl und Zwiebel in eine grosse Schüssel geben. Knoblauch abziehen und die Hälfte davon in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben, 20 g [40 g] Olivenöl*, „Hello Souflaki zugeben und 10 Sek./Stufe 3 vermischen.

Blumenkohl rösten
2

Gewürzöl aus dem Mixtopf zum Blumenkohl in die Schüssel geben, vermischen und mit Salz* und Pfeffer* würzen. Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Ofen 20 – 25 Min. rösten, bis der Blumenkohl weich und gebräunt ist. Pekanusskerne für 3 Min. mit auf das Blech legen. Die Schüssel brauchst du im nächsten Schritt. Zucchetti in grobe Stücke schneiden. Dillfähnchen abzupfen.

Für das Zaziki
3

Dillfähnchen in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und die Hälfte davon in die grosse Schüssel umfüllen. Restlichen Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Zucchetti zugeben, 2 Sek./Stufe 5 zerkleinern und alles mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g] Öl* zugeben und 3 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten. Währenddessen fortfahren.

Für den Slaw
4

Tomate in 2 cm Würfel schneiden. Romanasalat längs halbieren und quer in sehr feine Streifen schneiden. In der grossen Schüssel 1 EL [2 EL] veganes Sojaprodukt, 1 EL [2 EL] Olivenöl* und 1 EL [2 EL] Essig* mit Salz* und Pfeffer* verrühren. Romanasalat, Tomatenwürfel und Pekanusskerne untermischen.

Zaziki vollenden
5

Die Hälfte [ein Viertel der Zucchetti unter den Salat mischen. Restliche Zucchetti im Mixtopf mit dem Spatel nach unten schieben. Vegane Mayonnaise, restliches veganes Sojaprodukt, 10 g [20 g] Wasser* und 1 TL [2 TL] Essig* in den Mixtopf zugeben und 15 Sek./Reverse/Stufe 2.5 vermischen.

Anrichten
6

Tortillafladen für 1 Min. im Ofen aufbacken. Etwas Zucchetti-Zaziki auf den Tortillafladen verstreichen, mit etwas Romana-Slaw und dem Ofengemüse belegen. Wraps aufrollen, halbieren und auf Tellern anrichten. Restlichen Slaw und restliches Zaziki daneben verteilen. En Guete!