topBanner
Spinatsalat mit Orange & Kräuter-Käse-Topping

Spinatsalat mit Orange & Kräuter-Käse-Topping

dazu geröstetes Harissabaguette

Weiterlesen

Entdecke die Vielseitigkeit von Salat! Mit diesem Rezept zauberst Du Dir ein Gericht der Extraklasse. Frische Zutaten in feiner Kombination – da bleiben wirklich keine Wünsche mehr offen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:GlutenSesamSojaMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)EiSenfSchalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

100 g

Babyspinat

250 g

Steinofenbaguette

(BeinhaltetGluten, Sesam, Soja)

100 g

Hirtenkäse

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

2 g

Knoblauchzehe

17 ml

Mayonnaise

(BeinhaltetEi, Senf)

100 g

Naturjoghurt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Pinienkerne

(BeinhaltetSchalenfrüchte)

10 ml

mittelscharfer Senf

(BeinhaltetSenf)

360 g

rote Peperoni

10 g

Petersilie

2 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

200 g

Orange

Was Du zu Hause haben solltest

6 Esslöffel

Öl*

1 Esslöffel

Rotweinessig*

nach Geschmack

Zucker*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)4061 kJ
Energie (kcal)971 kcal
Fett55.0 g
davon gesättigt14.0 g
Kohlenhydrate91 g
davon Zucker31.0 g
Eiweiss26 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Garlic Press
Backblech
Grosse Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Knoblauch abziehen und in eine kleine Schüssel pressen. Mit 3 EL [6 EL] Öl*, Gewürzmischung „Hello Harissa“, Salz* und Pfeffer* verrühren.

2

Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in 0.5 cm dünne Streifen schneiden. Peperonistreifen auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit 1 EL [2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* würzen und 13 – 15 Min. backen, bis das Gemüse weich ist.

3

Baguette quer in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden. Auf einem zweiten mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit dem Harissa-Öl beträufeln und im Backofen 10 – 12 Min. knusprig aufbacken.

4

Pinienkerne in einer kleinen Bratpfanne ohne Fettzugabe anrösten, bis sie duften. Aus der Bratpfanne nehmen und beiseitestellen. Petersilie grob hacken. Hirtenkäse mit den Händen in eine kleine Schüssel bröseln. Petersilie und Pinienkerne dazugeben und mit 1 Prise Pfeffer* vermischen.

5

Orange schälen, in Spalten aufteilen, diese noch einmal halbieren. In einer grossen Schüssel Joghurt, Mayonnaise, 2 EL [4 EL] Öl*, 1 EL [2 EL] Rotweinessig*, 1 Prise Zucker*, Senf, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing verrühren. Babyspinat und Orangen mit dem Dressing vermengen.

6

Salat auf Teller verteilen und mit Ofenpeperoni toppen. Hirtenkäse-Topping darauf verteilen und zusammen mit dem Harissa-Baguette geniessen. En Guete!