Teriyaki-Hähnchenbrust mit Edamame
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Teriyaki-Hähnchenbrust mit Edamame

Teriyaki-Hähnchenbrust mit Edamame

dazu buntes Gemüse, Avocado und Reis

Wir lieben die farbenfrohen Bowl-Rezepte, bei denen alle Zutaten aus einer Schüssel gegessen werden. Heute haben wir eine besondere Variante für Dich, also Löffel verteilen und glücklich essen!

Tags:
Ohne Milchprodukte
Family
High Protein
leichter Genuss
x-tra schnell
Allergenen:
Soja
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Jasminreis

(Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

4 g

Knoblauchzehe

200 ml

Teriyakisauce

(Beinhaltet Soja, Weizen.)

50 g

Edamame

144 g

Avocado

Was Du zu Hause haben solltest

1100 ml

Wasser

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2359 kJ
Energie (kcal)564 kcal
Fett18.8 g
davon gesättigt3 g
Kohlenhydrate91.1 g
davon Zucker26.1 g
Eiweiss10.4 g
Salz5.92 g

Kochutensilien

Sieb
Pot with Lid
großen Topf mit Deckel
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Reis kochen
1

In einen großen Topf Kokosmilch und 150 ml [250 ml | 300 ml] heißes Wasser* füllen, salzen*, Jasminreis einrühren und einmal aufkochen lassen. Deckel aufsetzen und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. weiterköcheln lassen. Dann vom Herd nehmen und 10 Min. abgedeckt ruhen lassen.

Anrichten
2

Reis mit einer Gabel auflockern und auf Tellern verteilen. Brokkoli, Gurken-Karotten-Salat und Avocadostreifen dazu anrichten und mit Koriander, Erdnüssen, grünen Frühlingszwiebelringen und Chilistreifen bestreuen. Mit Sweet-Chili-Dip und Limettenspalten genießen. Guten Appetit!

Anrichten
3

Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in Streifen schneiden, mit ein bisschen Limettensaft beträufeln. Reis auf Schüsseln oder tiefen Tellern verteilen.Hähnchenbrust, Gemüse und Soße dazu anrichten und mit Edamame, Erdnüssen, grünen Frühlingszwiebelringen und Chilistreifen bestreuen. Guten Appetit!