Veggie Stroganoff mit Portobello & Champignons
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Veggie Stroganoff mit Portobello & Champignons

Veggie Stroganoff mit Portobello & Champignons

dazu Wildreis und Spinat

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:
Thermomix
leichter Genuss
Viel Gemüse
Vegetarisch
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen
Soja

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Basmati-Wildreis-Mischung

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

150 g

Portobello-Pilze

225 g

Champignons

100 g

Rüebli

150 g

Babyspinat

10 g

Petersilie, glatt

100 g

Zwiebel

4 g

Knoblauchzehe

150 g

Halbrahm aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

25 ml

Sojasauce

(Beinhaltet Weizen, Soja.)

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

4 g

Gemüsebouillonpulver

1 Esslöffel

Butter

nach Geschmack

Salz

350 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2371 kJ
Energie (kcal)567 kcal
Fett22.3 g
davon gesättigt9.6 g
Kohlenhydrate69.6 g
davon Zucker9.5 g
Eiweiss21.4 g
Salz2.69 g

Kochutensilien

Thermomix
Kleine Schale
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Zerkleinern
1

Petersilie in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel halbieren. Beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine grosse Bratpfanne umfüllen.

Rüebli schälen und in ca. 2.5 cm Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

Dampfgaren
2

Reis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen.

Zerkleinerte Rüebli zum Reis in den Gareinsatz geben und gut vermischen. Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen.

1200 g Wasser*, 1.5 TL Salz* und 5 g Öl* über den Reis in den Mixtopf zugeben und 19 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

Währenddessen Champignons in dünne Scheiben schneiden.

Portobello-Pilze in Streifen schneiden oder zupfen.

Pilze braten
3

1 EL [2 EL] Öl* in die Bratpfanne zum Knoblauch-Zwiebel-Mix geben und bei mittlerer Hitze 2 – 3 Min. glasig dünsten.

Pilze zufügen und 5 – 8 Min. mitbraten.

Sauce kochen
4

„Hello Paprika“ zugeben und das Gemüse ca. 1 Min. weiterbraten.

Pilzpfanne mit Halbrahm, 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver*, Sojasauce und 50 ml [100 ml] Wasser* ablöschen und weitere 1 – 2 Min. köcheln lassen.

Den Spinat nach und nach zugeben und zusammenfallen lassen. Pilz-Stroganoff mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Reis vollenden
5

Nach der Garzeit Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. Reis 3 Min. ziehen lassen, mit einer Gabel auflockern und 1 EL [2 EL] Butter* sowie die Hälfte der Petersilie unterheben.

Tipp: Damit Dein Reis körnig bleibt, nimm den Gareinsatz mit dem gegarten Reis sofort aus dem Mixtopf nach der Garzeit. Die kleinen Füsschen am Gareinsatz sorgen dafür, dass der Reis nicht klebt.

Anrichten
6

Reis auf tiefe Teller verteilen, Pilz-Stroganoff dazu anrichten, mit restlicher Petersilie bestreuen und geniessen.

En Guete!