KochboxenGeschenkgutschein
Vietnamesische Hoisin-Rindshackfleisch-Bowl
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Vietnamesische Hoisin-Rindshackfleisch-Bowl

Vietnamesische Hoisin-Rindshackfleisch-Bowl

mit scharfem Rüebli-Radiesli-Salat & Erdnüssen

Die asiatische Küche begeistert uns immer wieder. Die tolle Komposition aus verschiedenen Aromen und die frische Leichtigkeit dieses Gerichts werden auch Dich im Handumdrehen zum Fan machen.

Tags:
Family
Ohne Milchprodukte
Allergenen:
Soja
Weizen
Erdnüsse
Senf
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

HelloFresh Beef Gehacktes

(Kann Spuren von Sellerie, Senf enthalten.)

150 g

Basmatireis

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

25 ml

Hoisin-Sauce

(Beinhaltet Soja, Weizen.)

300 g

Gurke

100 g

Radiesli

200 g

Rüebli

8 ml

Sriracha Sauce

20 g

Erdnüsse, gesalzen

(Beinhaltet Erdnüsse. Kann Spuren von Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

50 g

Mayonnaise

(Beinhaltet Senf, Eier.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Weißweinessig

1 Teelöffel

Zucker

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

300 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3970 kJ
Energie (kcal)949 kcal
Fett52.8 g
davon gesättigt14.5 g
Kohlenhydrate81.2 g
davon Zucker20.8 g
Eiweiss38.5 g
Salz1.38 g

Kochutensilien

Kleiner Topf
Reibe
Grosse Schüssel
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Reis kochen
1

Erhitze 300 ml [600 ml] Wasser im Wasserkocher. 

In einen kleinen Topf 300 ml [600 ml] heisses Wasser* füllen. 0.25 TL [ 0.5 TL] Salz* dazugeben und aufkochen lassen. 

Reis hineinrühren und abgedeckt auf niedriger bis mittlerer Stufe 10 Min. leicht köcheln lassen.

Anschliessend vom Herd nehmen und abgedeckt für mindestens 10 Min. ziehen lassen.

Kleine Vorbereitung
2

Rüebli nach Belieben schälen und grob raffeln.

Radiesli grob raffeln.

Erdnüsse hacken.

Gepickelte Gurken
3

Gurke längs halbieren und in 0.5 cm Halbmonde schneiden.

Gurke in einer grossen Schüssel mit 1 TL [2 TL] Zucker* und 0.5 TL [1 TL] Salz* würzen und mit 2 EL [4 EL] Weissweinessig* abschmecken.

Spicy Rüeblislaw
4

In einer zweiten grossen Schüssel Mayonnaise und Sriracha Sauce zu einem Dressing verrühren.

Geraspelte Radiesli und Rüebli dazu geben, alles gut vermengen, mit Salz*, Zucker* und Pfeffer* abschmecken und beiseite stellen.

Fleisch braten
5

In einer grossen Bratpfanne Hackfleisch 3 – 4 Min. scharf anbraten und dabei gut zerkrümeln.

Hitze etwas reduzieren und den Bratpfanneninhalt mit Hoisinsauce und 50 ml [100 ml] Wasser* ablöschen.

Umrühren und ca. 2 – 3 Min. köcheln lassen, bis die Masse etwas eingedickt ist. Mit Salz*, Pfeffer* und 1 Prise Zucker* abschmecken.

Anrichten
6

Reis mit einer Gabel auflockern und auf Teller verteilen. Hoisin-Hackfleisch, spicy Rüeblislaw und gepickelte Gurken daneben anrichten. Mit gehackten Erdnüssen toppen und geniessen.

En Guete!