Wildreis-Bowl mit scharfem Broccoli & Süsskartoffel
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Wildreis-Bowl mit scharfem Broccoli & Süsskartoffel

Wildreis-Bowl mit scharfem Broccoli & Süsskartoffel

dazu Sriracha-Mayo und Sweet-Chili-Gurkensalat

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein feiner, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:
Viel Gemüse
Vegetarisch
Thermomix
Vegetarisch
Vegan
Ohne Milchprodukte
Allergenen:
Weizen
Soja
Schwefeldioxide und Sulfite
Sesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Basmati-Wildreis-Mischung

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

300 g

Süsskartoffel

250 g

Broccoli

300 g

Gurke

4 g

Knoblauchzehe

15 g

rote Peperoncini

25 ml

Sojasauce

(Beinhaltet Weizen, Soja.)

8 ml

Sriracha Sauce

25 g

Sweet Chili Sauce

(Beinhaltet Schwefeldioxide und Sulfite.)

20 ml

Sesamöl

(Beinhaltet Sesamsamen.)

50 g

vegane Mayonnaise

75 g

Limette, ungewachst

Was Du zu Hause haben solltest

½ Teelöffel

Zucker

1.5 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

400 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3618 kJ
Energie (kcal)865 kcal
Fett38.4 g
davon gesättigt4.5 g
Kohlenhydrate112.1 g
davon Zucker22.8 g
Eiweiss17 g
Salz2.56 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Grosse Bratpfanne
Grosse Schüssel
Kleine Schale

Zubereitung

Für die Süsskartoffeln
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Süsskartoffel längs halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Süsskartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen, mit 1 EL [ 2 EL] Öl* beträufeln, salzen* und pfeffern*, aber noch nicht backen.

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine grosse Bratpfanne umfüllen.

Dampfgaren & backen
2

Broccoli in mundgerechte Röschen teilen und in den Varoma-Behälter geben. Varoma verschliessen.

Reis in den Gareinsatz geben und mit Wasser spülen.

Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen, 1.200 g Wasser* und 1.5 TL Salz* über den Reis zugeben, Varoma aufsetzen und 19 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren.

Jetzt die Süsskartoffeln in den Ofen schieben und ca. 15 – 20 Min. backen, bis die Süsskartoffeln weich sind.

Dressing & Gurkensalat
3

Limette in 6 [12] Spalten schneiden.

Sojasauce mit Saft von 2 [4] Limettenspalten, 0.5 TL [1 TL] Zucker* und 0.5 EL [1 EL] Öl*, in einer kleinen Schüssel verrühren.

Dressing mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

In einer grossen Schüssel Sweet-Chili-Sauce mit dem Saft von 1 [2] Limettenspalten verrühren.

Gurke in dünne Scheiben schneiden oder hobeln und in der Schüssel mit der Sweet-Chili-Sauce und 1 Prise Salz* vermengen.

Für den Dip
4

Vegane Mayonnaise mit Sriracha (Achtung: scharf!) nach Belieben, in einer kleinen Schüssel verrühren.

Peperoncini halbieren, entkernen und Peperoncinihälften in feine Streifen schneiden (Achtung: scharf!).

Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Reis abgedeckt. ca. 5 Min. ziehen lassen.

Broccoli vollenden
5

Sesamöl zum zerkleinerten Knoblauch in die Bratpfanne geben und erhitzen.

Broccoli und Peperoncini nach Belieben (Achtung: scharf!) zugeben und darin 3 – 5 Min. anbraten, mit der Hälfte vom Dressing ablöschen und vermischen.  

Anrichten
6

Reis mit einer Gabel auflockern, dabei restliches Dressing unter den Reis mischen.

Reis mit Süsskartoffeln, Broccoli-Gemüse und Gurkensalat in Bowls anrichten.

Mit dem Dip und restlichen Limettenspalten geniessen.

En Guete!