HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconMexikanischer Pouletsalat
topBanner
Mexikanischer Pouletsalat

Mexikanischer Pouletsalat

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

Thermomix
Weiterlesen

Du möchtest bunt und mit vielen frischen Zutaten kochen und geniessen? Dann ist die mexikanische Küche ganz bestimmt etwas für Dich! Unser heutiges Rezept hat alles, was es braucht, um Dich zu überzeugen!

Tags:Ohne WeizenHigh ProteinMax 20% CarbsThermomix
Allergenen:Eier oder EierzeugnisseSenf oder SenferzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

240 g

Pouletbrustfilet

170 g

Salatherz (Romana)

180 g

rote Peperoni

144 g

Avocado

17 ml

Mayonnaise

(BeinhaltetEier oder Eierzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

100 g

Naturjoghurt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

390 g

Kidneybohnen

150 g

Mais

4 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

4 g

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

2 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2785 kJ
Energie (kcal)666 kcal
Fett32.0 g
davon gesättigt6.0 g
Kohlenhydrate36 g
davon Zucker20.0 g
Eiweiss53 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosse Bratpfanne
Grosse Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Joghurt, Mayonnaise, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben 15 Sek./Stufe 3.5 vermischen.

2

Peperoni halbieren, Kerne entfernen und Peperoni in 1 cm dünne Streifen schneiden. Mais und Bohnen durch den Gareinsatz abgiessen und mit kaltem Wasser spülen. Pouletbrustfilets quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden, salzen* und pfeffern*.

3

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen. Pouletstücke zugeben und 4 – 6 Min. rundherum anbraten, bis diese goldbraun und innen nicht mehr rosa sind. Pouletbrust aus der Bratpfanne in eine grosse Schüssel umfüllen.

4

In derselben Bratpfanne erneut 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen, zerkleinerten Knoblauch, Mais, Bohnen und Peperonistreifen hinzufügen und zusammen 4 – 5 Min. anbraten. Zum Schluss gebratene Pouletbrust hinzufügen und mit der Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* abschmecken. Tipp: Wenn Du Deinen Salat lieber kalt statt lauwarm geniessen möchtest, kannst Du die angebratenen Zutaten auch kalt stellen.

5

Salatherz halbieren, Strunk herausschneiden und Salat in mundgerechte Streifen schneiden. Salatstreifen in die grosse Schüssel geben. Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und in Streifen schneiden. Bratpfanneninhalt in die grosse Schüssel zu den Salatstreifen geben. Dressing aus dem Mixtopf in die Schüssel zugeben und vorsichtig vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Salat auf tiefen Tellern anrichten, mit Avocado toppen und geniessen. En Guete!